Hessen: Mehr Gewalt an Schulen/Jeder zweite deutsche Lehrer Opfer von Gewalt | Aktion Kinder in Gefahr

Hessen: Mehr Gewalt an Schulen/Jeder zweite deutsche Lehrer Opfer von Gewalt

Im Jahr 2017 ist die Zahl von Gewaltdelikten an Schulen deutlich gestiegen. Insgesamt wurden 1513 Fälle von Gewaltdelikten angezeigt, 62 davon gegen Lehrer.

Die Gesamtzahl von Delikten an Schulen betrug im Jahr 2017 6079. Außer den Gewaltdelikten gab es viele Fälle von Diebstahl, Bedrohungen und Körperverletzungen

Opfer der Gewaltdelikte waren vor allem Kinder und Jugendliche. 594 waren noch Kinder und 570 Jugendliche im Alter zwischen 14 und 17 Jahren.

Unter den Tatverdächtigen waren 427 Kinder, 812 Jugendlichen, 161 Heranwachsende und 259 Erwachsene.

Eine neue Umfrage des Forsa-Instituts hat ergeben, dass an jeder zweiten Schule in Deutschland in den vergangenen fünf Jahren Lehrkräfte Opfer von Gewalt wurden.

>