All Posts by Paul Oldenburg

Salafistische Propaganda in Raptexten

Nina Stec Reaktionäre Islamisten versuchen zu missionieren und jugendliche Anhänger zu gewinnen, indem sie sich einen „coolen“ Anstrich geben. Sie präsentieren sich als den Jugendlichen zugewandt und nah an ihrer Lebenswelt, ihren Interessen und Problemen. In Teilen der Subkultur des Hip-Hop konnten sie dabei Fuß fassen. In der strengsten Auslegung des Islam ist nichtreligiöse Musik […]

Weiterlesen ...

Mehrheit gegen öffentlichen Muezzin

Nur 15 Prozent der Befragten sind für eine generelle Erlaubnis des öffentlichen islamischen Gebetsrufs. Eine Mehrheit der Bundesbürger lehnt es ab, öffentliche Muezzin-Rufe in deutschen Städten zu erlauben. Das ist das Ergebnis einer am Mittwoch veröffentlichten Umfrage des Erfurter Markt- und Sozialforschungsinstituts „INSA-Consulere“ im Auftrag der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Mit einer deutlichen Mehrheit sprachen sich […]

Weiterlesen ...

Medien über Eltern in Coronazeiten: Kita gut – Eltern schlecht

Christiane Jurczik Jetzt in der Zeit der Krise zeigen Medien hierzulande ein verzerrtes Bild von Familie. Plötzlich sollen alle zuhause leiden und Eltern sollen überfordert sein und sogar psychische Probleme bekommen. Man fragt sich: was ist nur los? Ein paar Wochen gemeinsam zuhause und alle drehen durch? Medien berichten ausschließlich negativ über diese Zeit und […]

Weiterlesen ...

SPD-MdB Karl Lauterbach: Schulen ein Jahr lang schließen

(Aktion Kinder in Gefahr – DVCK e.V.) Eine neue Studie weist darauf hin, dass Kinder genauso ansteckend sind wie Erwachsene. Die Zahl der Viren in den Atemwegen hat keinen Einfluss auf das Alter. Dies berichten Forscher der Charité. Die Studie, die der Chefvirologe der Berliner Charité Ende vergangener Woche vorlegte, bezieht sich allerdings nur auf […]

Weiterlesen ...

Vielen Müttern macht es Freude, mehr Zeit für ihre Kinder zu haben

Christa Meves Die Anstrengungen der Medien um Gestaltungsformen der in Quarantäne geschickten Bevölkerung sind groß und z. T. sogar originell. Aber trendgemäß scheint die Zumutung beklagenswert und schwer zu bewältigen, dass die Kinder allein von den Eltern betreut werden. Deshalb sei die Rückführung in die Beschulung einschließlich von Kitas und Kigas ein dringliches Gebot in […]

Weiterlesen ...

Durch Corona ist Homeschooling in der Diskussion

(Aktion Kinder in Gefahr – DVCK.e.V.) Die Corona-Krise und die damit verbundene Schließung der Schulen wurden die Schüler mehr oder weniger zum sog. Heimunterricht gezwungen. Weil diese Erziehungsform insbesondere in den Vereinigten Staaten populär ist, wird sie meist mit dem englischen Begriff „Homeschooling“ bezeichnet. Doch auch in Deutschland steigt infolge der Corona-Krise das Interesse an […]

Weiterlesen ...

Horrende Zahlen zu Missbrauch und Verwahrlosung

Mathias von Gersdorff Folgende Zahlen zeigen eindringlich das Ausmaß der sexuellen Verwahrlosung und des sexuellen Missbrauchs in der modernen Gesellschaft: Die „Internet Watch Foundation“ (eine von der britischen Regierung unterstütze Stiftung zur Bekämpfung von sexuellem Missbrauch) berichtet, dass im Jahr 2019 132.700 Internetseiten mit Darstellungen sexuellen Missbrauchs gemeldet wurden. Es sind allesamt Seiten, die „entdeckt“ […]

Weiterlesen ...

Allein gelassen – Kinder in der Corona-Krise

Christiane Jurczik Die Kitas bleiben zu, möglicherweise noch monatelang. Für die Art, wie die Regierungschefs die Einschränkungen für die Kleinsten und ihre Familien durchziehen, gibt es keine Rechtfertigung. Auch nicht wissenschaftlich. Der Umgang mit den Bedürfnissen und Nöten der Kleinsten in unserer Gesellschaft wird zunehmend fragwürdiger. Ein Beispiel aus Berlin: Die Hauptstadt, so berichtet der […]

Weiterlesen ...

Kleinkinder leiden in Zeiten der Krise am meisten

Christiane Jurczik Während die Politik mögliche Szenarien durchspielt, wie sich ein geregelter Schulalltag künftig gestalten könnte, bleiben die Kindergartenkinder auf der Strecke. Aber wie ansteckend sind Kleinkinder wirklich? Kinder sind weniger ansteckend als gedacht. Das zeigt ein Fall aus Frankreich. Dort soll ein unwissentlich am Corona Virus erkranktes Kind mit über 170 Personen Kontakt gehabt […]

Weiterlesen ...

Freie Religionsausübung und die Coronakrise

Nina Stec Das staatlich angeordnete Versammlungsverbot betrifft öffentliche Gottesdienste durch ihr völliges Verbot besonders drastisch. Die katholischen Bistümer und evangelischen Landeskirchen hatten offiziell den seit März geltenden Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus durch soziale Distanzierung zugestimmt, öffentliche Gottesdienste abgesagt und Gläubige dazu aufgerufen, die Regeln einzuhalten. Zwischen den öffentlichen Äußerungen von Vertretern aus den verschiedenen […]

Weiterlesen ...

Während Corona: Porno-Industrie startet Mega-Werbekampagne

Mathias von Gersdorff Einer der größten Internetanbieter von Pornografie, Pornhub, unternimmt während der Corona-Krise eine massive Werbekampagne. So hat er seine bezahlten Seiten für Besucher aus Italien, Spanien und Frankreich geöffnet. Der Vorwand: In diesen Ländern gäbe es Ausgangssperren! Button mit Text „Bestellen Sie das Buch Achtung Pornographie“ Dass dieses Unternehmen (denn nichts anderes sind […]

Weiterlesen ...

Aktion: Nur unabhängige Familien sind auch starke Familien

Mathias von Gersdorff Jeder hat diese Erfahrung gemacht: wenn es wirklich schwierig wird, dann kann man oft nur auf die eigene Familie zurückgreifen. Genau das erleben während der laufenden Corona-Krise Millionen Deutsche. Vor allem Krisen wie Epidemien, Kriege oder großflächige Katastrophen zeigen uns, wie wichtig es ist, dass wir starke und unabhängige Familie haben. Familien, […]

Weiterlesen ...

Corona: Schülern drohen deutliche Lücken durch Schulausfall

Johanna Lucknitz Um die Ausbreitung des Corona Virus einzudämmen sind Deutschlands Schulen geschlossen. Der Deutsche Lehrerverband warnt davor, dass sich als Folge des derzeitigen Heimunterrichts wegen der Corona-Krise das Leistungsgefälle zwischen Schülern weiter vergrößern könnte. Deutschlandweit freuen sich elf Millionen Schüler – doch die Situation stellt Eltern und Lehrer vor eine große Herausforderung. Denn wie […]

Weiterlesen ...

TV Programm zu Ostern ist für Kinder inakzeptabel

Christiane Jurczik Ostern steht vor der Tür und fast siebeneinhalb Millionen Kinder im Alter von 3 bis 13 Jahren leben aktuell in Deutschland. Eine große Zielgruppe für TV-Strategen. Und tatsächlich bieten inzwischen vier Sender Programme nur für die jüngsten Zuschauer an. Aber die kritischen Stimmen bemängeln zu Recht dort sei zu wenig Anspruchsvolles zu sehen […]

Weiterlesen ...

Internet: Sexuelle Übergriffe auf Kinder explodieren

Mathias von Gersdorff Das Internet wird immer mehr zu einer massiven Bedrohung für unsere Kinder und Jugendlichen: Ca. 40.000 sexuelle Übergriffe auf Kinder und Jugendliche im Internet wurden im vergangenen Jahr gemeldet. Im Jahr 2016 waren es noch ca. 4.300. Diese Zahlen stammen aus dem jüngst erschienenen Bericht „Sexualisierte Gewalt online“ von Jugendschutz.net, der staatlichen […]

Weiterlesen ...
1 2 3 21
>