All Posts by Paul Oldenburg

Großeltern sind für Kinder und Familie extrem wichtig

Christiane Jurczik Dabei sind sie nicht nur ein Fels in der Brandung für die Familie, sondern wertvolle Bezugspersonen für unsere Kinder. Niemand hilft uns so selbstlos aus der Klemme wie unsere eigenen Eltern und Schwiegereltern. Zeit, einmal danke zu sagen. Laut dem deutschen Jugendinstitut verbringt jedes Kind bis zu drei Jahren mindestens einmal pro Woche […]

Weiterlesen ...

Tugenden, Werte und Normen machen Kinder glücklich und sozialkompetent

Nina Stec Sie geben Orientierung und helfen, zwischen all den Möglichkeiten, die das heutige Leben bietet, nicht das Wesentliche aus den Augen zu verlieren und an ereignislosen Tagen nicht in Langeweile zu versinken. Gesellschaften und Werte ändern sich.  Das Gefühl, keinen Halt zu finden, richtig und falsch nicht unterscheiden zu können und der ständige Zweifel […]

Weiterlesen ...

Das schönste Weihnachtsgeschenk für Kinder: Zeit

Christiane Jurczik Weihnachten steht vor der Tür: Das Fest der Liebe. Viele Eltern meine es gut und: kaufen, kaufen, kaufen. Doch weniger ist manchmal mehr. Beim Beschenken von Kindern ist Vorsicht geboten, denn zu viele Geschenke haben negative Auswirkungen auf die Psyche eines Kindes.  Und ist der Geschenkeberg zu groß kann das Kinder überfordern. Wie […]

Weiterlesen ...

In Deutschland gibt es zunehmend mehr Kinderarmut

Christiane Jurczik Die Situation ist in vielen Familien schlimmer als angenommen. Und: Kinder sind ein erheblicher Armutsfaktor. Weiter hat das Deutsche Kinderhilfswerk errechnet: Kinder in Deutschland sind deutlich häufiger von Armut bedroht als Erwachsene. In allen Bundesländern sind Kinder deutlich häufiger von Armut bedroht als Erwachsene. Das geht aus einer aktuellen Auswertung des Deutschen Kinderhilfswerks […]

Weiterlesen ...

Jugendliche mögen traditionelle Lebensentwürfe

Nina Stec Jugendliche in Deutschland gelten wieder als politisch interessierter, vor allem was Umweltschutz und eine ökologischere Lebensweise angeht. Doch die jüngste Shell-Studie über die Einstellungen, Ängste und Zukunftswünsche junger Menschen von 12 bis 25 Jahren zeigt, dass sie deshalb nicht unbedingt „moderner“ denken als die ältere Generation, sondern in einigen Punkten eher konservative Lebensmodelle […]

Weiterlesen ...

Ärzte warnen: Immer mehr Eltern geben ihren Kindern Schlafmittel

Dose mit weißen Pillen

Christiane Jurczik Wissenschaftler und Ärzte warnen vor einem gefährlichen Trend: Eltern stellen ihre Kinder zunehmend mit Schlafmitteln ruhig. Übermüdet und völlig verzweifelt sehen sich immer mehr Eltern dazu getrieben, ihr Kind nachts mit allen Mitteln zum Schlafen zu bringen – koste es, was es wolle. Und das bedeutet in immer mehr Fällen frei erhältliche Schlafmittel […]

Weiterlesen ...

Das deutsche Schulsystem wird systematisch demoliert

Mathias von Gersdorff Die Schlagzeilen der letzten Wochen über die Lage des deutschen Schulsystems sprechen für sich: Pisa-Schock: Jeder fünfte 15-Jährige kann kaum lesen. (Bild am 3. Dezember 2019) „Steche deiner Schwester die Augen aus“ Skandal-Schule kriegt Hilfe von der Polizei (Hamburger Morgenpost vom 6. Dezember 2019) Hamburg: Drag-Queens halten Lesungen an Schulen und Kindergärten. […]

Weiterlesen ...

Kolossales Scheitern von Franziska Giffeys Kita-Politik

Mathias von Gersdorff Am vergangenen Wochenende konnten wir erleben, wie dogmatisch eine Partei an sozialistischen Konzepten festhalten kann. Was die SPD in ihren Bundesparteitag darbot waren politische Konzepte, die stets in der Realität gescheitert sind. Jüngstes Beispiel ist die Kita-Politik von Bundesfamilienministerin Franziska Giffey: Ziel der Elternzuschüsse für den Kitabesuche der Kinder bzw. kostenlose Kitas […]

Weiterlesen ...

TV-Sender strahlen massenhaft Horror im Advent aus

Für normale Menschen ist Advent eine Zeit der Besinnung, des Familienlebens und der Vorbereitung auf Weihnachten. Für die deutschen Fernsehsender ist der Advent eine Zeit von Horror- und Gewaltfilmen: Am 11. Dezember liefen die Horror- und Gewaltfilme „Alone“, „Ditch Day Massacre“, „Silent Night – Leise rieselt das Blut“, „Nightmare on Elm Street“ und sieben weitere. […]

Weiterlesen ...

Wie vorweihnachtliche Traditionen und Vorfreude Familien zusammenbringen

Nina Stec Während sich viele Erwachsene vor dem Stress und den Ausgaben vor dem Weihnachtsfest gruseln, oder ausweichend beteuern, Weihnachten würde für sie nichts als zusätzliche Arbeit bedeuten und könne getrost ausfallen, lieben die meisten Kinder das Christfest und erwarten es mit großer Vorfreude. Das liegt, im Gegensatz zu dem häufig geäußerten Vorurteil, nicht nur […]

Weiterlesen ...

Etwas stimmt nicht, wenn Familienmahlzeiten still verlaufen

John Horvat II Nie waren wir so vernetzt und informiert wie heute. Mit ein paar Mausklicks liegt uns eine Welt des Wissens zu Füßen, die alle möglichen Bereiche abdeckt. Wir können bequem und kostengünstig mit anderen Menschen auf der ganzen Welt kommunizieren. Deshalb sollten wir in der Gesprächskultur enorm dazugelernt haben. Alle Voraussetzungen sollten also […]

Weiterlesen ...

CDU-Bildungspolitiker fordern Deutschtestpflicht in Kitas

(Aktion Kinder in Gefahr – DVCK) Sprache ist der Schlüssel für Bildung – doch immer mehr Kinder haben Probleme richtig Deutsch zu sprechen. Die Schulen kommen nicht hinterher. Seit Jahren belegen Sprachtest im Kindergarten, dass der Sprachförderbedarf bei Kindern kontinuierlich ansteigt. 2018 waren es in der Stadt Bremen fast 40 Prozent aller getesteten Kinder, die […]

Weiterlesen ...

Pisa-Ergebnis 2019: deutsche Schüler schneiden schlechter als erwartet ab

Nina Stec Die am 3.Dezember 2019 veröffentlichten Ergebnisse der neuesten Pisa-Studie fallen für Bildungsexperten beunruhigend aus. In allen drei Kompetenzfächern, Lesekompetenz, Mathematik und Naturwissenschaften, haben deutsche Schüler unerwartet schlechte Leistungen erzielt, und insgesamt schwächer abgeschnitten als in der vorigen Studie 2015. Vor allem in der Mathematik und den naturwissenschaftlichen Fächern war die Leistungsverschlechterung alarmierend. Sie […]

Weiterlesen ...

Vorlesestudie: Kinder bekommen von ihren Eltern selten vorgelesen

Christiane Jurczik Viele Eltern lesen ihrem Nachwuchs selten oder nie vor, zeigt eine neue Studie. Dabei werden gerade damit wichtige Grundsteine für den schulischen Erfolg gelegt. Vorlesen als Schlüssel für besseren sprachlichen Ausdruck, kognitive Fähigkeiten und nicht zuletzt die Entwicklung von Einfühlungsvermögen – so beschreibt die Stiftung Lesen die Vorteile für Kinder, wenn deren Eltern […]

Weiterlesen ...
>