Category Archives for ARD/ZDF

2020 ARD/ZDF-Ausgabenorgie stoppen!

Mathias von Gersdorff 2020 ist ein entscheidendes Jahr, um die Kleptomanie des öffentlich-rechtlichen Rundfunks zu stoppen. Denn dieses Jahr soll nämlich der Rundfunkbeitrag für die nächsten Jahren festgelegt werden. Die Nachrichtenlage bringt einen zur Weißglut: ARD/ZDF wollen drei Milliarden Euro mehr. Allein an dieser Forderung sieht man, dass die Verantwortlichen im öffentlich-rechtlichen Rundfunk in einer […]

Weiterlesen ...

Skandale wie „Oma-Umweltsau“ sind Folge des GEZ-Systems

Mathias von Gersdorff Am vergangenen Samstag (28. Dezember) erlebte das WDR eine Welle der Empörung, wie man sie selten sieht. Das Ganze vollzog sich am Samstag in mehreren Schritten:  WDR2 veröffentlichte eine Aufnahme des WDR-Kinderchors, in welchen die Kinder singend die Großeltern als „alte Umweltsau“ beschimpften“. Die Empörung war so groß, dass das WDR zeitnah […]

Weiterlesen ...

Nun wissenschaftlich: ARD + ZDF parteiisch und ineffizient

Mathias von Gersdorff Was man schon seit Langem wusste (oder zumindest ahnte), steht nun sogar wissenschaftlich fest: Eine Studie des „Reuters Institute“ der Universität von Oxford hat festgestellt, dass ARD und ZDF: Menschen links von der Mitte ansprechen. Die Sender sind in ihrer politischen und kulturpolitischen Berichterstattung parteiisch und nicht ausgewogen. ARD und ZDF erreichen […]

Weiterlesen ...

Rundfunkgebühr nicht der öffentlichen Kontrolle entziehen!

+++ +++ APPELL +++ +++ Rundfunkgebühr nicht der öff​entlichen Kontrolle entziehen!​“Indexierung”: Das ist das Zaubermittel, welches manche Politiker einführen wollen, um die Bestimmung des Rundfunkbeitrags (früher GEZ-Gebühr) der öffentlichen Diskussion zu entziehen.Konkret: Der Rundfunkbeitrag würde AUTOMATISCH STEIGEN, beispielsweise im gleichen Maße wie die Inflation.Auf diese Weise würde die heute zuständige “Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs […]

Weiterlesen ...

Framing: Beeinflussung für einen „guten Zweck“?

Nina Stec Der Begriff „Framing“ stammt ursprünglich aus der Kommunikationswissenschaft und war in der Alltagssprache noch vor wenigen Jahren nahezu unbekannt. Jetzt sorgt ein kürzlich publik gewordenes 89 Seiten umfassendes Dokument namens „Framing Manual“ für Aufruhr. Das Handbuch der Linguistin Elisabeth Wehling von der kalifornischen Universität Berkeley wurde bereits 2017 durch die ARD in Auftrag […]

Weiterlesen ...

ARD will das Publikum mit Sprach-Gehirnwäsche „überzeugen“

Mathias von Gersdorff Eine Studie der ARD zeigt auf peinliche Weise, dass dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk bewusst ist, wie die Bürger abgezockt werden und wie wütend sie sind. Ziel der Handreichung des „Berkeley International Framing Instituts“ ist, die Beitragszahler verbal zu demobilisieren. Dies soll anhand von geschickt ausgeklügelten Begriffen und fein gebauten Sätzen geschehen. Stets müsse […]

Weiterlesen ...

LP Schluss mit der Unersättlichkeit von ARD und ZDF

+++ +++ APPELL +++ +++ Schluss mit der Unersättlichkeitvon ARD/ZDF Petition an den Deutschen Bundestag Sehr geehrte Damen und Herren im Petitionsausschuss,die Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks ist zu einem Fass ohne Boden geworden.Die Unersättlichkeit von ARD, ZDF und Deutschlandfunk kennt keine Grenzen, die Geduld der Bürger aber sehr wohl:Das Abschröpfen der Bürger, um die irrsinnigen Gehälter […]

Weiterlesen ...
>