Category Archives for Bündnis90/Grüne

Sondierungsgespräche: Die Gender-Ampel

Mathias von Gersdorff die Stellungnahme von SPD, Grüne und FDP zu den Sondierungsgesprächen sind, was die Themen unserer Aktion Kinder in Gefahr“ betrifft, eine wahrhaftige Gender-Ampel. Alle Gesetzesprojekte, die in den letzten Jahren angegangen wurden, aber nicht durchgesetzt werden konnten, kommen wieder in den „Ergebnisse der Sondierungsgespräche“ zwischen SPD, Grüne und FDP vor: Das Familienrecht, […]

Weiterlesen ...

Grüne Jugend sendet „eigene Aktivisten“ in den Bundestag

Mathias von Gersdorff In unseren Rundschreiben haben wir oft darauf hingewiesen, dass „Bündnis 90/Die Grünen“ ideologisch gesehen weiterhin eine radikale bis fanatische Partei ist. Manche versuchen dieser Partei eine moderate oder gar bürgerliche Fassade zu geben. Doch was Gender, Ehe und Familie, Kultur und was man generell unter „Gesellschaftspolitik“ versteht, sind selbst die angeblich „moderaten“ […]

Weiterlesen ...

Wahlanalyse II: Grüne verfehlen wichtige Ziele

Mathias von Gersdorff Die strategischen Ziele der Grünen bei dieser Bundestagswahl waren äußerst ehrgeizig: Sie strebten das Bundeskanzleramt an. In den neuen Grundsätzen der Partei und auch im Wahlprogramm formulierten die Grünen klar das Ziel, eine umfassende Revolution durchführen zu wollen (Welche sie als „Transformation“ bezeichneten, um die Wähler der Mitte abzuschrecken). Die Grünen wollten […]

Weiterlesen ...

Protest-Appell an Bündnis 90/Die Grünen

+++ +++ APPELL +++ +++ Protest-Appell an Bündnis 90/Die GrünenDer deutsche Staat ist kein Aktivistder Gender-Revolution!Sehr geehrte Damen und Herren, „Bündnis 90/Die Grünen“ führen seit Jahren einen erbitterten Krieg gegen die Ehe, die Familie und die christlichen Werte in Deutschland: Schulen und Kindergärten werden als Laboratorien für sexualpolitische Experimente missbraucht. Die neueste Entwicklung in dieser Hinsicht ist […]

Weiterlesen ...

Wahlprogramm Grüne: Gender zur Staatsdoktrin erheben

Mathias von Gersdorff Das neue Wahlprogramm der Grünen ist ein Plan zur Etablierung von Gender als Staatsdoktrin. Die Grünen sind nämlich der Ansicht, der Staat sollte die Gender-Ideologie in allen Bereichen des politischen und gesellschaftlichen Lebens durchsetzen. Großzügig finanziert mit den Steuern der Bürger. Das ist nicht wirklich neu, bemerkenswert ist jedoch, wie die Grünen […]

Weiterlesen ...

Wahlprogramm Grüne: Gender zur Staatsdoktrin erheben

Mathias von Gersdorff Das neue Wahlprogramm der Grünen ist ein Plan zur Etablierung von Gender als Staatsdoktrin. Die Grünen sind nämlich der Ansicht, der Staat sollte die Gender-Ideologie in allen Bereichen des politischen und gesellschaftlichen Lebens durchsetzen. Großzügig finanziert mit den Steuern der Bürger. Das ist nicht wirklich neu, bemerkenswert ist jedoch, wie die Grünen […]

Weiterlesen ...

Christliche Politik statt Grüne Ideologie

+++ +++ APPELL +++ +++ Appell an Ministerpräsident Armin LaschetChristliche Politik statt Grüne IdeologieSehr geehrter Herr Ministerpräsident, „Bündnis 90/Die Grünen“ führen seit Jahren einen erbitterten Krieg gegen die Ehe, die Familie und die christlichen Werte in Deutschland:  Auch die Ehe ist für die sie nichts anders als ein Laboratorium für ihre linken gesellschaftspolitischen Vorstellungen. Die „Grüne […]

Weiterlesen ...

Köln: Studenten müssen Antifa-Gruppe mitfinanzieren

Nina Stec Jeder Student an der Kölner Universität zahlt einen Semesterbeitrag von etwa 280 Euro. Über 200 Euro davon gehen an den Allgemeinen Studierendenausschuss, der durch seine Arbeit vor allem die Interessen der Studenten an der Universität vertreten soll. Wofür genau das Geld (in der Regel abgesehen vom Semesterticket) ausgegeben wird, bestimmt der ASTA zusammen […]

Weiterlesen ...

Durch Corona: Gender-Partei entdeckt, dass Biologie doch wichtig ist

Mathias von Gersdorff Klingt fast wie ein Witz: Jamila Schäfer, stellvertretende Bundesvorsitzende der Grünen, erklärte am 23. März 2020 auf Twitter: „Wir dürfen die Abhängigkeit des Menschen von biologischen Prozessen nicht verdrängen. Die Reflexion dieser Tatsache ist keine Selbstbeschränkung, sondern Grundlage emanzipatorischer Politik. #COVID19.“ Jamila Schäfer hat eine lange Karriere in der radikalsten Gruppierung der […]

Weiterlesen ...

E-Mail-Aktion anlässlich CDU-Bundesparteitag

Mathias von Gersdorff Deutschlands Politik ist polarisiert, zerrissen und vor allem orientierungslos. Nirgends zeigt sich dieser Zustand gegenwärtig so deutlich als in den C-Parteien. Der Höhepunkt an Orientierungslosigkeit und Preisgabe des eigenen Profils zeigen C-Politiker, die die Union an die Grünen anketten wollen. Manfred Weber, CSU-Vize und Vorsitzender der Europäischen Volkspartei im EU-Parlament, träumt von […]

Weiterlesen ...

Ärzte warnen vor Legalisierung von Cannabis

Christiane Jurczik Kinder- und Jugendärzte haben zum Weltdrogentag die Bemühungen zur Legalisierung von Cannabis kritisiert. Alle Initiativen, die den legalen Konsum für Er­wachsene erreichen wollen, hätten keine Strategie, um sicherzustellen, dass Cannabisprodukte nicht an Minderjährige weitergegeben werden, sagte der Generalsekretär der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendmedizin, Hans-Iko Huppertz. Der Konsum von Cannabis in jungen […]

Weiterlesen ...

CSU-Vize: Zukunft ist Schwarz Grün. Wir: Nein, nein und nein!

Manfred Weber (CSU-Vize) träumt von eine Schwarz-Grünen-Zukunft für Deutschland. Die Grünen sind aber eine radikale Partei: Die Grünen sind die Partei der totalen Gender-Revolution.Die Grünen sind die Partei der totale sexuellen Revolution, bis hin zu Inzest.Die Grünen sind die Partei der totalen Abtreibung und wollen Abtreibungen bis zum neunten Monat erlauben.Grüne wollen mit “Die Linke” […]

Weiterlesen ...
>