fbpx

Category Archives for Drogen

Bundesärztekammerpräsident Rheinhardt sieht Verantwortungslosigkeit durch Karl Lauterbachs Legalisierung von Cannabis

Lina Jurczik Die geplante Legalisierung von Cannabis durch die Ampelregierung stößt auf heftige Kritik seitens des Präsidenten der Bundesärztekammer, Klaus Reinhardt. Der erfahrene Allgemeinmediziner bezeichnet die Pläne als verantwortungslos und populistisch, und betont die Gleichgültigkeit der Ampelpolitiker gegenüber den Risiken des Cannabisgebrauchs. In einem Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung äußerte sich Reinhardt besorgt über […]

Weiterlesen ...

Missbrauch von Alkohol: Tausende Jugendliche in Kliniken behandelt

(DVCK e.V. – Aktion Kinder in Gefahr) In deutschen Krankenhäusern wurden im Jahr 2022 rund 11.500 Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 19 Jahren aufgrund akuten Alkoholmissbrauchs behandelt. Diese Zahlen wurden vom Sucht- und Drogenbeauftragten der Bundesregierung, Burkhard Blienert (SPD), unter Verweis auf Daten des Statistischen Bundesamtes veröffentlicht. Die Anzahl der Klinikbehandlungen Minderjähriger […]

Weiterlesen ...

Jahresbericht 2023 zur Lage illegaler Drogen in Deutschland präsentiert: Cannabis bleibt vorherrschende illegale Substanz

Maximilian Klieber Die deutsche Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht (DBDD) hat ihren Jahresbericht 2023 veröffentlicht, der einige langfristige Trends bestätigt und auf neue Entwicklungen in der Sucht- und Drogenpolitik in Deutschland hinweist. Cannabis bleibt unverändert die am häufigsten konsumierte illegale Droge, was zu steigenden gesundheitlichen Risiken führt. Etwa 40 Prozent der ambulanten und 30 Prozent […]

Weiterlesen ...

Risikoreicher Trend unter Minderjährigen: Einweg-E-Zigaretten

Maximilian Klieber Einweg E-Zigaretten sind bunt, schmecken fruchtig und vermitteln Konsumenten das Gefühl, dass das Vapen nicht gesundheitsschädlich ist. Jedoch enthalten diese E-Zigaretten Nikotin und sind schon bei 12- Jährigen beliebt. Im Gegensatz zu den herkömmlichen Zigarettenschachteln, welche mit abschreckenden Bildern und Warnhinweisen verkauft werden, werden die Einweg Zigaretten bunt, ungefährlich und mit zurzeit 21 […]

Weiterlesen ...

So einfach können Kinder über TikTok Drogen kaufen

Maximilian Klieber Die harmlos wirkende Plattform ,,TikTok“ hat ein Drogenproblem. Kinder und Jugendliche filmen sich nach dem Konsum von Drogen im Rausch und veröffentlichen das Ganze auf der Plattform. In der Kommentarsektion der Plattform werden unter solchen Beiträgen Konsumtipps geteilt und Jugendliche können an einen ,,Dealer“ vermittelt werden, wo sie die gefährlichen Substanzen anonym über […]

Weiterlesen ...

Ursachen, Formen und Lösungen für die zunehmenden Suchtprobleme

Christa Meves In schleichender Weise sind wir im Westen eine süchtige Gesellschaft geworden. Klar, der Alkohol war immer schon ein Problem. Damals waren es meist lediglich liebevolle junge Ehefrauen, die vergeblich versuchten, bei ihren alkoholisierten Männern einen Stopp zu erwirken. Heute bekämpfen sie – und meist auf viel dramatischerer Weise – bei ihren pubertären Jugendlichen […]

Weiterlesen ...

Cannabis: Ärztekammer fordert Jugendschutz

Laut UN Drogenbericht konsumieren immer mehr Menschen Cannabis. In der EU sind es 30 Prozent. Davon sind auch viele Jugendliche betroffen. Mehr als die Hälfte (50,8 Prozent) der 18- bis 25-Jährigen haben bereits mindestens einmal im Leben Cannabis konsumiert. Vor fünf Jahren lag der Anteil bei 35,8 Prozent. Bei den 12- bis 17-Jährigen gaben 9,3 […]

Weiterlesen ...

Ein gefährlicher Trend: Schlafmittel für Kinder

(DVCK e.V. – Aktion Kinder in Gefahr) In den USA gibt es einen Trend der auf TikTok zu sehen ist: Mütter geben ihren Kindern Schlafmittel in Form von Gummibärchen. Auch Stars und Sternchen wie Hollywood Star Kristen Bell zeigen unverhüllt in den Sozialen Medien wie Instagram, Facebook und Co wie sie ihren Kindern diese Mittel […]

Weiterlesen ...

Soziale Medien fördern Drogenkonsum

(DVCK e.V. – Aktion Kinder in Gefahr) Neue Untersuchungen zeigen, dass Jugendliche durch Sozial Media Gefahr laufen eine Drogen- Alkohol- oder Nikotinsucht zu entwickeln. Facebook, Twitter und Co. stellen den Konsum von illegalen Drogen positiv dar. Dies verleitet junge Menschen zu vermehrtem Konsum der nicht selten in der Sucht endet. In den meisten Videos auf […]

Weiterlesen ...

Neuer Drogenbericht 2021: Jugendliche konsumieren mehr Cannabis

Christiane Jurczik Wie der aktuelle Drogenbericht enthüllt, konsumieren immer jüngere Jugendliche immer mehr Cannabis. Weiter zeigt der Bericht aktuelle Zahlen zur Drogenkonsum und zeigt die Situation während der Corona Krise. Denn der Konsum von Cannabis und anderen psychoaktiven Substanzen während Corona ist im privaten Umfeld gestiegen. Auch Heroin, Crack und Kokain sind auf dem Vormarsch, […]

Weiterlesen ...

Polizeigewerkschaft warnt vor Cannabis

(Felizitas Küble, Christliches Forum) Die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) warnt vor einer Legalisierung von Cannabis. Die möglichen Koalitionspartner FDP und Grüne befürworten die Legalisierung, die SPD denkt über Modellprojekte nach. DPolG-Bundesvorsitzender Rainer Wendt sagte gegenüber der Neuen Osnabrücker Zeitung (NOZ), Cannabis sei nicht nur eine gefährliche Einstiegsdroge, sondern wegen der Unkontrollierbarkeit der Zusammensetzung insbesondere für junge […]

Weiterlesen ...

Cannabiskonsum und seine Folgen

Christiane Jurczik Dass die Konsumenten von Cannabis immer jünger werden und der Konsum stetig steigt ist hinlänglich bekannt. Durch den Lockdown hat sich die Lage noch verschlimmert. Jetzt auch in Deutschland gesellschaftlich akzeptiert und verharmlost – es wird sogar über eine Legalisierung diskutiert. Im vergangenen Jahr gaben in einer Umfrage des Bundesamtes für gesundheitliche Aufklärung […]

Weiterlesen ...

Mehr Kokain-Konsum während der Corona Pandemie

(DVCK e.V. – Aktion Kinder in Gefahr) Aktuelle Abwasseruntersuchungen haben folgendes gezeigt: Die Kokain-Rückstände haben sich seit 2017 verdoppelt. Das lässt auch Rückschlüsse auf den Konsum während der Corona-Pandemie zu. Auch die Konzentration von Kokain im Berliner Abwasser hat zugenommen. Das geht aus einem Bericht der ARD hervor. Die Wasserbetriebe Berlin und die TU Dresden […]

Weiterlesen ...

Gefährlicher Trend: Drunkorexie – Hungern für Vollrausch

Christiane Jurczik Trinken, bis der Arzt kommt – ein Spruch, der leider nur zu häufig wahr wird. Laut Bundesministerium für Gesundheit konsumieren 6,7 Millionen Deutsche Alkohol in „gesundheitlich riskanter Form“ (Stand: 2020). Gerade in Pandemiezeiten kann der Wunsch groß sein, sich zu berauschen und dem Alltag so für einen Moment zu entfliehen. Ärzte und Psychologen […]

Weiterlesen ...
>