Category Archives for Ehe und Familie

Christa Meves zum Anstieg von Schulabbrecher vor und während Corona

Christa Meves Welchen Klinikbericht man auch ergoogelt: Die Quintessenz der Ärzte angesichts von Corona heißt einhellig: Zwar bereiten wir uns auf eine Steigerung der am Virus Erkrankten vor, hoffen zwar mit der Bettenzahl bei fortschreitender Impfung zurechtzukommen, sehen uns aber einer hochbrandenden Schwierigkeit gegenüber: Es fehlt die hinreichende Zahl der betreuenden Fachkräfte und damit auch […]

Weiterlesen ...

Joe Bidens Gesellschaftspolitik: Warum rufen sie den Gott an, dessen Gesetz sie missachten?

John Horvat II Präsident Bidens Amtseinführungszeremonie war voller Symbolik und Unwägbarkeiten. Die Atmosphäre auf dem Vorplatz zum Kapitol und der Promenade war zum Zerreißen gespannt, als Tausende von Soldaten der National-Garde das Kapitol umstellten. Die Szenerie war weniger von düsterer Feierlichkeit geprägt als vielmehr von nervöser Unruhe angesichts einer gespaltenen Nation. Seltsam muteten die zutiefst […]

Weiterlesen ...

Die Krise der Familie ist Folge der herrschenden moralischen Krise

Appell an die CDU/CSU Die Krise der Familie ist Folge der herrschendenmoralischen Krise In der öffentlichen Diskussion über die Krise der Familie und den Geburtenrückgang geht es fast ausschließlich um die materiellen Ursachen. Doch die wichtigste Ursache für diese Krise ist die moralische Orientierungslosigkeit in Deutschland und der westlichen Welt. Man kann kaum erwarten, dass in einem […]

Weiterlesen ...

Christa Meves: Verunsicherung bei Eltern und Lehrern durch Corona-Maßnahmen

Christa Meves Berichte über die Situation der Kinder in unserer Republik sind z. Z. hinsichtlich des Corona-Virus vielfältig, weil im föderalistisch geordneten Schulbereich die Länderhoheit das Sagen hat. Unterschiedliche Festlegungen erschweren z. Z. jeglichen Überblick aufgrund der unterschiedlichen Entschlüsse der jeweiligen Kultusministerien in den einzelnen Bundesländern. Mecklenburg-Vorpommern z. B. hat aufgrund eines Coronafalls in der […]

Weiterlesen ...

Studie: Kitas in Deutschland generell mangelhaft

Christiane Jurczik Kein guter Platz für Kinder Wie die aktuelle Bertelsmann Studie bekannt gibt, sind Kindergärten weiterhin mit zu wenig Personal besetzt, dies wird durch Corona noch verschärft. In Westdeutschland kamen laut Studie 8,2 Kindergartenkinder auf eine Fachkraft. Somit ist die Hälfte der Kita-Gruppen zu groß. Deshalb führt die Personalknappheit zwar dazu, dass die Kinder […]

Weiterlesen ...

Folgen der Corona-Krise treffen Kinder und Familien schwerer als erwartet

Nina Stec Geschlossene Schulen und Sportvereine, keine Treffen mit den Freunden, dafür zu Hause sitzen und dort auf digitalem Weg Hausaufgaben erledigen müssen… Kinder und Jugendliche, die zu ihren Erfahrungen mit dem Lockdown zu Hochzeiten der Corona-Krise befragt wurden, klagen häufig über eine unschöne Mischung aus Stress und Langeweile. Die Copsy-Studie des Universitatsklinikum Hamburg-Eppendorf zeigt […]

Weiterlesen ...

Weitere Radikalisierung des linksideologischen Kampfes

Mathias von Gersdorff Vor wenigen Tagen hat die „taz“, also das offiziöse Blatt der Grünen, einen Artikel veröffentlicht, in welchem: Die Abschaffung der Polizei gefordert wurde und Die Polizisten sollten auf eine Müllhalde geworfen werden, weil sie Müll sind (so der taz-Artikel). Wörtlich: „Spontan fällt mir nur eine geeignete Option ein [Anm: gemeint ist, wohin […]

Weiterlesen ...

Corona: Zeit mit Kindern genießen

Christiane Jurczik Wie lässt sich Homeoffice und Kinderbetreuung gleichzeitig vereinbaren? Im ersten Moment erscheint das fast unmöglich oder sehr schwierig. Eltern fühlen sich oft zerrissen zwischen Alltagspflichten und dem Wunsch mit den Kindern zu spielen. Nun in diesen außergewöhnlichen Zeiten lässt sich das durchaus vereinbaren. Und mit der Zeit gewöhnt man sich an diese Herausforderung […]

Weiterlesen ...

Medien über Eltern in Coronazeiten: Kita gut – Eltern schlecht

Christiane Jurczik Jetzt in der Zeit der Krise zeigen Medien hierzulande ein verzerrtes Bild von Familie. Plötzlich sollen alle zuhause leiden und Eltern sollen überfordert sein und sogar psychische Probleme bekommen. Man fragt sich: was ist nur los? Ein paar Wochen gemeinsam zuhause und alle drehen durch? Medien berichten ausschließlich negativ über diese Zeit und […]

Weiterlesen ...

Allein gelassen – Kinder in der Corona-Krise

Christiane Jurczik Die Kitas bleiben zu, möglicherweise noch monatelang. Für die Art, wie die Regierungschefs die Einschränkungen für die Kleinsten und ihre Familien durchziehen, gibt es keine Rechtfertigung. Auch nicht wissenschaftlich. Der Umgang mit den Bedürfnissen und Nöten der Kleinsten in unserer Gesellschaft wird zunehmend fragwürdiger. Ein Beispiel aus Berlin: Die Hauptstadt, so berichtet der […]

Weiterlesen ...

Kleinkinder leiden in Zeiten der Krise am meisten

Christiane Jurczik Während die Politik mögliche Szenarien durchspielt, wie sich ein geregelter Schulalltag künftig gestalten könnte, bleiben die Kindergartenkinder auf der Strecke. Aber wie ansteckend sind Kleinkinder wirklich? Kinder sind weniger ansteckend als gedacht. Das zeigt ein Fall aus Frankreich. Dort soll ein unwissentlich am Corona Virus erkranktes Kind mit über 170 Personen Kontakt gehabt […]

Weiterlesen ...

Staat diktiert Familien Lebens- und Erwerbsmodell

Mathias von Gersdorff Eine gesunde und vernünftige Familienpolitik würde dafür sorge, Rahmenbedingungen zu schaffen, die den Familien ermöglichen, frei darüber zu entscheiden, wie sie leben und wie sie ihre Kinder erziehen wollen. Familienpolitik in Deutschland sieht aber ganz anders aus. Bei uns geht es zuerst darum, wie die ideologischen Ziele von SPD-Politikern umgesetzt werden können. […]

Weiterlesen ...
>