Category Archives for Erziehung

Werbung prägt stark Konsumverhalten von Kindern

Nina Stec Kinder sind gefragte Konsumenten. Um ihre speziellen Bedürfnisse und Vorlieben hat sich ein großer Markt entwickelt, der immer wieder neue, vor allem mediale Heldenfiguren für Filme und Serien kreiert und Merchandising-Produkte wie Kleidung, Hefte, Fortsetzungen, Schul- und Dekoartikel über sie entwirft. Hinzu kommt, dass die meisten Kinder, anders als viele Erwachsene, nicht genervt […]

Weiterlesen ...

Fastfood Konsum unter Kindern weiterhin beliebt

(Aktion „Kinder in Gefahr“ – DVCK e.V.) Fast Food, das „Essen auf die Schnelle“ wird immer beliebter. Bei Kindern nimmt dies mit dem Alter zu: Jugendliche essen mehr Fast Food als Schulkinder und diese mehr als Vorschulkinder. Das Angebot reicht von Döner Kebab, Pommes frites, Bratwürsten, Hamburgern bis hin zur Pizza in allen Variationen. Auch Softdrinks, gesüßte […]

Weiterlesen ...

Warum gute Umgangsformen für Kinder wichtig sind

Christiane Jurczik Ehrlichkeit, Aufrichtigkeit, Familie, Zuverlässigkeit, Vertrauen, Gerechtigkeit, Treue, Höflichkeit, Pünktlichkeit, Freundlichkeit, Respekt, Hilfsbereitschaft, Freundschaft, Tradition, Fleiß, Loyalität und Offenheit – alles Eigenschaften die noch vor gar nicht langer Zeit wie selbstverständlich zu unserem Alltag gehörten. Doch leider verschwinden diese wertvollen Tugenden immer mehr aus unserem Leben und an ihre Stelle treten zu oft Egoismus […]

Weiterlesen ...

Kinder Sexualkunde

+++ +++ ​PETITION +++ +++ Keine Kriminalisierung von Sexualkunde-Verweigerern Petition an die Kultusministerkonferenz Immer wieder werden Eltern zur Zahlung von Bußgeldern verurteilt, weil ihre Kinder nicht am Sexualkundeunterricht teilnehmen.  Diese Geldbußen werden von den Eltern als zutiefst ungerecht und als Verletzung des Elternrechts auf Erziehung empfunden.  Gerade heute scheint ein Bußgeld für Sexualkunde-Verweigerer anachronistisch und als ein Akt […]

Weiterlesen ...

LP Kinder Sexualkunde

+++ +++ ​PETITION +++ +++ Keine Kriminalisierung von Sexualkunde-Verweigerern Petition an die Kultusministerkonferenz Immer wieder werden Eltern zur Zahlung von Bußgeldern verurteilt, weil ihre Kinder nicht am Sexualkundeunterricht teilnehmen.  Diese Geldbußen werden von den Eltern als zutiefst ungerecht und als Verletzung des Elternrechts auf Erziehung empfunden.  Gerade heute scheint ein Bußgeld für Sexualkunde-Verweigerer anachronistisch und als ein Akt […]

Weiterlesen ...

Verlernen Kinder das Schreiben mit der Hand?

Christiane Jurczik Die Handschrift ist eine der größten kulturellen Errungenschaften der Menschheit: Dank ihr konnten Menschen ihr Wissen konservieren. Schrift ermöglichte es, komplexe Gedanken und Ideen unabhängig von Zeit und Raum an andere Menschen weiterzugeben. Aber während früher auf Steintafeln, Papyrus und später auf Papier notiert wurden, löst sich die Schrift heute immer mehr von […]

Weiterlesen ...

Buch Ideologischer Missbrauch

​​Ideologischer Missbrauch der Kinder​Das Leben unserer Kinder ​ist zu einem ideologischem Schlachtfeld gewordenNeuerscheinung – Dieses wichtige Buch erhalten Sie für eine Mindestspende von nur 10 Euro (inklusive Versand, 106 Seiten, kartoniert).Das müssen Sie tun:Füllen Sie das unten stehende Spendenformular vollständig aus. Sie erhalten dann automatisch das Buch mit der Post zugeschickt.  ALTRUJA-PAGE-H7U7 Copyright © 2020 […]

Weiterlesen ...

Esskultur: Warum gemeinsame Mahlzeiten für Kinder so wichtig sind

Christiane Jurczik Gemeinsam Mahlzeiten mit Kindern sind wichtig weil es um mehr geht als um Nahrungsaufnahme geht. Sie sind ein Ritual, auch wenn der Alltag von Familien heute völlig anders ist als früher, wo sich die ganze Familie bei jedem Essen am Tisch versammelt hat. Gemeinsame Mahlzeiten fördern gesunde Essgewohnheiten bei Kindern. Das ergab eine […]

Weiterlesen ...

19 Jahre laufende Studie zeigt wie wichtig soziale Fähigkeiten bei Kindern sind

(DVCK – Aktion Kinder in Gefahr) Die sozialen Fähigkeiten haben in den letzten Jahrzehnten zunehmend an Bedeutung gewonnen und sind in den meisten Jobs unsagbar wichtig. Soziale Intelligenz setzt neben der Fähigkeit, sich selbst zu reflektieren, ein Verständnis für andere Menschen und deren Verhalten voraus. Je besser Kinder in der Lage sind, die Gefühle anderer […]

Weiterlesen ...

Großeltern sind für Kinder und Familie extrem wichtig

Christiane Jurczik Dabei sind sie nicht nur ein Fels in der Brandung für die Familie, sondern wertvolle Bezugspersonen für unsere Kinder. Niemand hilft uns so selbstlos aus der Klemme wie unsere eigenen Eltern und Schwiegereltern. Zeit, einmal danke zu sagen. Laut dem deutschen Jugendinstitut verbringt jedes Kind bis zu drei Jahren mindestens einmal pro Woche […]

Weiterlesen ...

Tugenden, Werte und Normen machen Kinder glücklich und sozialkompetent

Nina Stec Sie geben Orientierung und helfen, zwischen all den Möglichkeiten, die das heutige Leben bietet, nicht das Wesentliche aus den Augen zu verlieren und an ereignislosen Tagen nicht in Langeweile zu versinken. Gesellschaften und Werte ändern sich.  Das Gefühl, keinen Halt zu finden, richtig und falsch nicht unterscheiden zu können und der ständige Zweifel […]

Weiterlesen ...

Etwas stimmt nicht, wenn Familienmahlzeiten still verlaufen

John Horvat II Nie waren wir so vernetzt und informiert wie heute. Mit ein paar Mausklicks liegt uns eine Welt des Wissens zu Füßen, die alle möglichen Bereiche abdeckt. Wir können bequem und kostengünstig mit anderen Menschen auf der ganzen Welt kommunizieren. Deshalb sollten wir in der Gesprächskultur enorm dazugelernt haben. Alle Voraussetzungen sollten also […]

Weiterlesen ...

CDU-Bildungspolitiker fordern Deutschtestpflicht in Kitas

(Aktion Kinder in Gefahr – DVCK) Sprache ist der Schlüssel für Bildung – doch immer mehr Kinder haben Probleme richtig Deutsch zu sprechen. Die Schulen kommen nicht hinterher. Seit Jahren belegen Sprachtest im Kindergarten, dass der Sprachförderbedarf bei Kindern kontinuierlich ansteigt. 2018 waren es in der Stadt Bremen fast 40 Prozent aller getesteten Kinder, die […]

Weiterlesen ...

Vorlesestudie: Kinder bekommen von ihren Eltern selten vorgelesen

Christiane Jurczik Viele Eltern lesen ihrem Nachwuchs selten oder nie vor, zeigt eine neue Studie. Dabei werden gerade damit wichtige Grundsteine für den schulischen Erfolg gelegt. Vorlesen als Schlüssel für besseren sprachlichen Ausdruck, kognitive Fähigkeiten und nicht zuletzt die Entwicklung von Einfühlungsvermögen – so beschreibt die Stiftung Lesen die Vorteile für Kinder, wenn deren Eltern […]

Weiterlesen ...

Das Modell „Mutter als Beruf“ bleibt eine Herausforderung für Politik und Gesellschaft

Christa Meves Das hat sich in den jungen Familien unserer Republik wie ein dunkler Schatten festgemacht: Die Vorstellung, dass es geradezu verpflichtend ist, als junge Eltern ihr Baby im Alter von einem Jahr in die Krippe zu geben; denn erstens bekämen sie dort rechtzeitig die richtige Bildung (um später Abitur machen zu können), zweitens würde […]

Weiterlesen ...
>