Category Archives for Erziehung

Kleinkinder: Wie die Sehnsucht nach Nahrung und Liebe zusammenhängt

Christa Meves Das ist erstaunlich: Im Straßenbild ließen sich früher eher selten ungewöhnliche Körperformen entdecken, heute treten manche in geballter Quantität auf – so z. B. die allzu starke Vollleiblichkeit einer erheblichen Zahl von Passanten. Und zwar nicht mehr allein bei den Älteren wie einst. Heute sind das nun auch eine zunehmende Schar ausgesprochen pummeliger […]

Weiterlesen ...

Falsche Vorbilder auf Instagram, Facebook und Co: Immer mehr Kinder und Teenager magersüchtig

Christiane Jurczik Instagram ist bei Kindern und Jugendlichen beliebt. Die App gehört zum Facebook-Konzern und die Kritik ist groß: das Soziale Netzwerk steht in der Kritik, weil dort ein ungesundes Körperbild und Schönheitswahn vermittelt werden, Metadaten werden für Werbezwecke genutzt. Selten hatte „Bestätigung“ einen so hohen Stellenwert wie in der heutigen Gesellschaft. Gerade für junge […]

Weiterlesen ...

Konflikt der Generationen: Ist Kindererziehung schwieriger geworden?

Christiane Jurczik Kinder zu erziehen, ist eine schöne und verantwortungsvolle Aufgabe. Wie Kinder aber erzogen werden sollen, ist für Eltern mit unzähligen Fragen verbunden. Viele Eltern sind verunsichert und fühlen sich mit ihrer Unsicherheit alleine gelassen. Einen Grund für die wachsende Verunsicherung vermutet Cornelia Nitsch, Autorin von Erziehungsratgebern und selbst Mutter von vier Söhnen, in […]

Weiterlesen ...

Gefahr im Wasser: Immer weniger Kinder können richtig schwimmen

Nina Stec Es ist Hochsommer, Badesaison und die Nachrichten über Badeunfälle und Tod durch Ertrinken nehmen zu. „Schuld“ daran ist allerdings nicht das sonnige Wetter, das vermehrt Menschen in Freibäder und Badeseen lockt, die Ursache soll vor allem in den schlechten Schwimmfähigkeiten der Badegäste liegen. Eine Studie der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) zeigt: besonders vom Ertrinken […]

Weiterlesen ...

Traumberuf „Influencer“: oder wie Kinder für Erfolg auf Instagram und Co instrumentalisiert werden

Nina Stec Kleine Kinder sind quirlig und niedlich anzusehen, so verwundert es kaum, dass sich ihre Fotos im Netz, ähnlich wie süße Kätzchenbilder, großer Beliebtheit erfreuen. Das Hochladen von Kinderfotos in sozialen Medien ist an sich nicht unumstritten, zumal gerade sehr junge Kinder noch nicht ihre Einwilligung zur Veröffentlichung ihrer Bilder geben können, darüber hinaus […]

Weiterlesen ...

Gehört ein Smartphone in die Schultüte?

Christiane Jurczik „Wann bekomme ich ein eigenes Handy?“ Diese Frage stellen Kinder ihren Eltern immer früher. Und immer häufiger stimmen Erziehungsberechtigte einer Anschaffung zu, wie die Ergebnisse der KIM-Studien des Medienpädagogischen Forschungsverbunds (mpfs) zeigen. Die Altersgrenze, ab wann Kinder ein eigenes Gerät in Besitz nehmen, sinkt und die Ausstattung mit modernsten, mobilen Geräte nimmt auch […]

Weiterlesen ...

Lesefaule Kinder: Warum digitales Lesen nicht die Lösung ist

Nina Stec Nach der Kinder-Medien-Studie 2018 lesen Kinder in Deutschland findet knapp die Hälfte der Kinder in Deutschland Bücher und Lesen spannend. Das grundsätzliche Interesse ist also da, allerdings zeigen Studien wie die internationalen Grundschul-Lese-Untersuchung aus dem Jahr 2016, dass es um die Lese- und Verständnisfähigkeiten der Schulkinder weniger gut bestellt ist: Fast 20 Prozent […]

Weiterlesen ...

Handy und Computer lässt Kinder schlechter lernen

Christiane Jurczik Vor allem bei Kindern sind die Auswirkungen von Smartphones verheerend. Eine Studie zeigt: Eltern sind oft machtlos. Alle paar Minuten geht der Griff zum Smartphone. Die internetfähigen Handys sind zum ständigen digitalen Begleiter von Kindern und Jugendlichen geworden. Die große Mehrheit von ihnen besitzt bereits solch einen mobilen Zugang zum Internet und wickelt […]

Weiterlesen ...

Grundschulpädagogik in der Krise

Christa Meves Die Zahl der Entwicklungsstörungen von Kindern zwischen 5 – 7 Jahren stieg hierzulande in den vergangenen 10 Jahren um 26,5 % an. Mehr als 82 % der diagnostizierten Entwicklungsstörungen betreffen die Sprech- und Sprachentwicklung, gefolgt von Störungen der motorischen Entwicklung. 2017 wurde bei 41,3 % der 5 – 7-jährigen Jungen und 27,9 % […]

Weiterlesen ...

KITA-FREI ist die Zukunft der Familie

Von Christa Meves Ein neues Blümchen wagt sich neuerdings in Deutschland aus der Verbannung: Es gibt hierzulande eine Pflanzenart, die sich mit einem kräftigen Stängelchen und neuen Knospen hervorwagt: „Kitafrei“ heißt das Pflänzchen, und es hat folgende Aufgabe: Junge Mütter schließen sich zusammen und wollen ihre Babys und Kleinkinder in eigener Regie erziehen – eben […]

Weiterlesen ...

Sprachstörung: Trotz enormen technischen Fortschritts entwickeln wir uns zum Agrammatismus

Christiane Jurczik Jeder Humanwissenschaftler, ob Biologe, Pädagoge, Psychologe oder Mediziner weiß, dass Bildung nur aufgrund einer sprachlich differenzierten Basis gelingen kann, wie ihn Elternhäuser seit Menschengedenken garantieren. Entgegen allen wissenschaftlichen Erkenntnissen haben es in Europa Politik und Wirtschaft durchgesetzt, dass Klein- und Schulkinder auf die Präsenz ihrer Eltern zu verzichten haben. Das Ergebnis lässt sich […]

Weiterlesen ...

Wird Ostern zum Konsumfest?

Christiane Jurczik Immer mehr Kinder wünschen sich zu Ostern von ihren Eltern größere Geschenke und Süßigkeiten – bunte Eier reichen ihnen nicht mehr. Doch Geschenke gibt es eigentlich nur zum Geburtstag und zu Weihnachten. Viele Eltern fühlen sich inzwischen von der Werbung unter Druck gesetzt. „Der Handel mache in einem Ostermonat über 30 Millionen Euro […]

Weiterlesen ...

Der Indoktrinations-Wahnsinn treibt es auf die Spitze: Kita verbietet Indianerkostüme!

Christiane Jurczik Die Fantasie der Kinder kennt beim Thema verkleiden keine Grenzen. Kinder lieben es sich zu verkleiden! Die Grenzen setzen jetzt eine Kita in Hamburg die mit einem Schreiben für Diskussionen sorgt – vor allem in den sozialen Medien. Diese Kita wünscht eine diskriminierungsfreie Verkleidung. Gewünscht sind: Mädchen als Piratinnen, Jungs als Mehrjungmänner Auch […]

Weiterlesen ...
>