Category Archives for Familie

Bundesfamilienministerium will Elternteil 1/2 statt Vater/Mutter

Mathias von Gersdorff Das Bundesfamilienministerium, geführt von Franziska Giffey (SPD), ist heute nichts anderes als eine Aktivisten-Zelle zur Verbreitung der Gender-Ideologie. Und ihre Forderungen werden immer radikaler. So will nun das Ministerium, dass in den Schulformularen geschlechtsneutrale Begriffe verwendet werden. Wörtlich: „Lehrkräfte können diesem [Mangel an Sichtbarkeit von Lesben, Schwulen und Bisexuellen in der Schule] […]

Weiterlesen ...

Kinderarmut in Deutschland betrifft viel mehr Kinder als angenommen/Hohe Dunkelziffer

Christiane Jurczik Nach Schätzung des Kinderschutzbundes tauchen etwa 1,4 Millionen bedürftige Kinder in den offiziellen Statistiken gar nicht auf. Die Gründe hierfür sind schlicht bürokratische Hindernisse oder die Scham der Eltern. Etwa 4,4 Millionen Kinder in Deutschland sind nach Einschätzung des Deutschen Kinderschutzbundes von Armut betroffen – etwa 1,4 Millionen mehr als bisher angenommen. Ein […]

Weiterlesen ...

KITA-FREI ist die Zukunft der Familie

Von Christa Meves Ein neues Blümchen wagt sich neuerdings in Deutschland aus der Verbannung: Es gibt hierzulande eine Pflanzenart, die sich mit einem kräftigen Stängelchen und neuen Knospen hervorwagt: „Kitafrei“ heißt das Pflänzchen, und es hat folgende Aufgabe: Junge Mütter schließen sich zusammen und wollen ihre Babys und Kleinkinder in eigener Regie erziehen – eben […]

Weiterlesen ...

Wird Ostern zum Konsumfest?

Christiane Jurczik Immer mehr Kinder wünschen sich zu Ostern von ihren Eltern größere Geschenke und Süßigkeiten – bunte Eier reichen ihnen nicht mehr. Doch Geschenke gibt es eigentlich nur zum Geburtstag und zu Weihnachten. Viele Eltern fühlen sich inzwischen von der Werbung unter Druck gesetzt. „Der Handel mache in einem Ostermonat über 30 Millionen Euro […]

Weiterlesen ...

Wie Werbung Kinder lockt

Christiane Jurczik Werbung ist überall. Sie begegnet uns auf Plakaten, in Zeitschriften, im Internet und vor allem im Fernsehen und davon richtet sich inzwischen 20 Prozent an Kinder. Zwar werden Internet und Soziale Medien von Kindern und Jugendlichen immer intensiver genutzt, doch die meiste Werbung sehen sie im TV: Bei einem täglichen Fernsehkonsum von durchschnittlich […]

Weiterlesen ...

Nein zu Schwarz-Grün!

Mathias von Gersdorff

Mathias von Gersdorff Inzwischen weiß man nur zu gut, was Koalitionen zwischen der Union und den Grünen bedeuten: Gender als Querschnittsaufgabe in den Schulen von der ersten bis zur letzten Schulklasse. Die generöse finanzielle Förderung aller möglichen LSBTIQ-Gruppen und die etappenweise Durchsetzung von Gender als Staatsdoktrin. Die Anstachelung von Schülern zu Schulstreiks für grüne Projekte. […]

Weiterlesen ...

Veranstaltungshinweis: Symposium „Elternrecht versus Staat: Wohin führen Kinderrechte im Grundgesetz?“

Die Große Koalition hat in ihrem Koalitionsvertrag angekündigt, bis Ende 2019 einen Gesetzesentwurf über die Aufnahme von „Kinderrechten“ ins Grundgesetz vorzulegen. „Kinderrechte“, mit deren Hilfe das grundgesetzlich geschützte Elternrecht (Art. 6 GG) endlich neutralisiert werden könnte, sind ein uralter Traum der Linken. Ein Symposium wird dieses gefährliche Thema gründlich analysieren: Symposium: »Elternrecht versus Staat: Wohin […]

Weiterlesen ...

Studie belegt: religiös erzogene Kinder sind hilfsbereiter und friedfertiger

Christiane Jurczik Für die von der Deutschen Forschungsgemeinschaft unterstützte Studie haben Experten der Universitäten in Heidelberg, Tübingen, Frankfurt/Main, Bonn und Dortmund rund 1400 Kinder im Alter von acht bis neun Jahren sowie deren Eltern befragt. Kinder die religiös erzogen werden, sind nach einer Studie zufolge hilfsbereiter und friedfertiger als deren Mitschüler, die keiner Religion angehören. […]

Weiterlesen ...

Langzeitstudie bestätigt: Überbehütung von Eltern tut Kindern nicht gut

Christiane Jurczik Eine neue Studie bringt Erstaunliches hervor: Werden Kinder zu stark bevormundet und abgeschirmt, hemmt dies die Entwicklung der emotionalen Selbstkontrolle und schwächt die Frustrationstoleranz. Das wiederum kann im Schulalter zu sozialen Defiziten und schulischen Problemen führen, wie die Forscher im Fachmagazin “Developmental Psychology“ berichten. Der Begriff „Helikopter-Eltern“ steht für ein Erziehungsmuster, das in […]

Weiterlesen ...

Sind Kindeswohl und Erziehungsrecht der Eltern für die SPD heute belanglos?

(PM Verbands Familienarbeit) Die SPD in Baden-Württemberg strebt ein Volksbegehren an, um die Gebühren für den Kita-Besuch der Kinder abzuschaffen. Gertrud Martin, Vorsitzende des Verbands Familienarbeit e.V., kommentiert: “Die Abschaffung der Kita-Gebühren ist ein Schritt auf dem Weg, den Karl Marx, einer der Vordenker der SPD-Politik, schon im Kommunistischen Manifest vorgegeben hat. Darin fordert er […]

Weiterlesen ...

Das Weihnachtsfest: Die Feier der Geburt des Erlösers zwischen Liebe, Familie, Stress und Konsum

Nina Stec Ungeachtet der fortschreitenden Säkularisierung zählt das Weihnachtsfest noch immer zu den größten, beliebtesten und bedeutendsten Festen in christlich geprägten Ländern. Das ist an sich eine wunderschöne Sache, eine gute Tradition, die vielen Menschen, vor allem Kindern große Freude bereitet. Obwohl theologisch betrachtet das Ostergeschehen das wichtigste Fest im Kirchenjahr darstellt, aus dessen Heilsbringender […]

Weiterlesen ...
>