Category Archives for Familie

Stiefkindadoption für Ledige ist weitere Zersetzung der Ehe

Mathias von Gersdorff Still und leise hat das Bundeskabinett der Familie einen weiteren Angriff auf Ehe und Familie beschlossen. Das Bundeskabinett will die Stiefkindadoption von unverheirateten Personen erlauben. Das bedeutet, dass nicht verheiratete Partner (unter bestimmten Voraussetzungen) das Kind des (nicht geheirateten) Partners adoptieren können. Diese Maßnahme hat zwei schwerwiegende Konsequenzen: Erstens: Das Adoptionsrecht hat […]

Weiterlesen ...

Familienpolitik geht an den Wünschen der Deutschen vorbei

Mathias von Gersdorff Die Familienpolitik der letzten Jahre besteht aus zwei Konstanten: Erstens: Die sog. „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“ anhand staatlicher Mittel herzustellen. Zweitens: An bestimmten Bedingungen gekoppelte finanzielle Zuwendungen anstatt finanzieller Entscheidungsfreiheit. Diese Politik führt zu einer immer größeren Abhängigkeit der Familien vom Staat. Aus diesem Grund führen wir gegenwärtig die Kampagne „Wirtschaftliche […]

Weiterlesen ...

Jugend und Familie, Kinder und Pornos, Kinderrechte im GG: Die wichtigsten Videos der Woche

Die Jugend (12- bis 25-Jährige) sind hinsichtlich Ehe und Familie traditioneller eingestellt als die älteren Generationen. Das haben die neueste Shell-Studie und auch eine Umfrage des Allensbach-Instituts für Demoskopie herausgefunden. Das Ergebnis der Studie ist an sich erfreulich. Doch auch die Tatsache, dass die gesellschaftspolitischen Debatten der letzten Jahre (Homo-Ehe, Gender, Vereinbarkeit Beruf und Familie, […]

Weiterlesen ...

Aktion: Wirtschaftliche Unabhängigkeit für die Familie

Mathias von Gersdorff Trotz jahrzehntelanger politischer und medialer Angriffe: „Unverändert weisen über drei Viertel der Bevölkerung der Familie den ersten Rang in ihrem Leben zu“. So eine Umfrage des Allensbach Instituts für Demoskopie vom September 2019. Wie reagiert die Politik auf diese positive Nachricht? Anstatt den Familien aber finanzielle Freiheit zu geben, damit die Familien […]

Weiterlesen ...

Kleinkinder: Wie die Sehnsucht nach Nahrung und Liebe zusammenhängt

Christa Meves Das ist erstaunlich: Im Straßenbild ließen sich früher eher selten ungewöhnliche Körperformen entdecken, heute treten manche in geballter Quantität auf – so z. B. die allzu starke Vollleiblichkeit einer erheblichen Zahl von Passanten. Und zwar nicht mehr allein bei den Älteren wie einst. Heute sind das nun auch eine zunehmende Schar ausgesprochen pummeliger […]

Weiterlesen ...

Familie in Deutschland: Immer mehr junge Menschen haben Angst Kinder zu bekommen

Christiane Jurczik In Deutschland kursiert seit Jahren ein hartnäckiges Gerücht: Kinder kriegen ist gleichbedeutend mit Armut. Das ist traurig – weil es wahr ist. Also nicht für alle. Aber immerhin haben 75 Prozent der Frauen in Deutschland Angst ein Kind zu bekommen weil sie dann in die Armutsgrenze absteigen könnten. Ebenso der Verlust des Arbeitsplatzes […]

Weiterlesen ...

Konflikt der Generationen: Ist Kindererziehung schwieriger geworden?

Christiane Jurczik Kinder zu erziehen, ist eine schöne und verantwortungsvolle Aufgabe. Wie Kinder aber erzogen werden sollen, ist für Eltern mit unzähligen Fragen verbunden. Viele Eltern sind verunsichert und fühlen sich mit ihrer Unsicherheit alleine gelassen. Einen Grund für die wachsende Verunsicherung vermutet Cornelia Nitsch, Autorin von Erziehungsratgebern und selbst Mutter von vier Söhnen, in […]

Weiterlesen ...

Anstieg an Depressionen bei Kindern und Jugendlichen

Nina Stec Eine Studie der Barmer Ersatzkasse zeigt: Immer mehr Kinder und Jugendliche leiden an Depressionen. Die Zahlen aus den Jahren 2005-2017 ergeben, dass insgesamt 190000 Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 18 Jahren betroffen sind. Die Diagnose Depression habe sich seit 2005 bei den  10- bis 14-Jährigen mehr als verdoppelt, bei den 15- bis […]

Weiterlesen ...

Video: Können Christen die Grünen wählen?

In den letzten Wochen gab es mehrere Annäherungen zwischen katholischen Persönlichkeiten, darunter Kardinal Reinhard Marx, und den Grünen. Insbesondere die Katholiken versuchten Harmonie und Verständigung zu signalisieren. Dabei sind die Grünen für Christen unwählbar. Nur ein Beispiel: Das denkt die Grüne Jugend über INZEST: „Das Inzestverbot ist unnötig. Seine Auswirkungen und seine Begründung sind gruselig. […]

Weiterlesen ...

Nur eine christliche Politik kann die moralische Krise überwinden

Mathias von Gersdorff Wir alle sehen, wie die Welt gegenwärtig aus den Fugen gerät und die Gefahren für Kinder und Familien wachsen. Die wichtigsten Schlagzeilen aus Medien und Schule der letzten Tage zum Thema Kinder sind: Digitale Medien: Mehr Kinderpornografie als in den letzten Jahren gemeldet. Sprachprobleme in Deutschland: Schock-Zahlen! Millionen Deutsche können nicht richtig […]

Weiterlesen ...

Bundesfamilienministerium will Elternteil 1/2 statt Vater/Mutter

Mathias von Gersdorff Das Bundesfamilienministerium, geführt von Franziska Giffey (SPD), ist heute nichts anderes als eine Aktivisten-Zelle zur Verbreitung der Gender-Ideologie. Und ihre Forderungen werden immer radikaler. So will nun das Ministerium, dass in den Schulformularen geschlechtsneutrale Begriffe verwendet werden. Wörtlich: „Lehrkräfte können diesem [Mangel an Sichtbarkeit von Lesben, Schwulen und Bisexuellen in der Schule] […]

Weiterlesen ...

Kinderarmut in Deutschland betrifft viel mehr Kinder als angenommen/Hohe Dunkelziffer

Christiane Jurczik Nach Schätzung des Kinderschutzbundes tauchen etwa 1,4 Millionen bedürftige Kinder in den offiziellen Statistiken gar nicht auf. Die Gründe hierfür sind schlicht bürokratische Hindernisse oder die Scham der Eltern. Etwa 4,4 Millionen Kinder in Deutschland sind nach Einschätzung des Deutschen Kinderschutzbundes von Armut betroffen – etwa 1,4 Millionen mehr als bisher angenommen. Ein […]

Weiterlesen ...

KITA-FREI ist die Zukunft der Familie

Von Christa Meves Ein neues Blümchen wagt sich neuerdings in Deutschland aus der Verbannung: Es gibt hierzulande eine Pflanzenart, die sich mit einem kräftigen Stängelchen und neuen Knospen hervorwagt: „Kitafrei“ heißt das Pflänzchen, und es hat folgende Aufgabe: Junge Mütter schließen sich zusammen und wollen ihre Babys und Kleinkinder in eigener Regie erziehen – eben […]

Weiterlesen ...

Wird Ostern zum Konsumfest?

Christiane Jurczik Immer mehr Kinder wünschen sich zu Ostern von ihren Eltern größere Geschenke und Süßigkeiten – bunte Eier reichen ihnen nicht mehr. Doch Geschenke gibt es eigentlich nur zum Geburtstag und zu Weihnachten. Viele Eltern fühlen sich inzwischen von der Werbung unter Druck gesetzt. „Der Handel mache in einem Ostermonat über 30 Millionen Euro […]

Weiterlesen ...
>