Category Archives for Gender

Ist die Sexualerziehung in Deutschland noch zu retten?

Mathias von Gersdorff Nachdem es in Deutschland in den 2000er Jahre relativ ruhig rund um die Schulsexualerziehung wurde, kommt sie spätestens seit 2013/2014 immer wieder in Schlagzeilen. Der wichtigste, aber nicht der einzige Grunde ist Gender. Der sog. „Bildungsplan 2015“ für die Schulen Baden-Württembergs“ sah dermaßen massiv die Einführung von Gender in die schulische Erziehung […]

Weiterlesen ...

Universitäten, Orte grüner Gender-Agitation

Mathias von Gersdorff Eigentlich sollten Universitäten Orte der Wissenschaft und des freien und respektvollen Ideenaustausches sein. Doch die Gender-Fanatiker, vereint bei den Grünen und in den diversen Regenbogengruppen, machen die Universitäten zunehmend zu Orten der Intoleranz und der Verbreitung der Gender-Ideologie. Einige Schlagzeilen: Universität Greifswald setzt auf Gender*. Nicht gendergerechte Formulierungen soll es in den […]

Weiterlesen ...

Grüne machen Kampf gegen Gender-Kritiker zur Priorität

Mathias von Gersdorff Die Heinrich-Böll-Stiftung, die den Grünen nahesteht, hat eine ganze Veranstaltungsreihe angesetzt, um die Ergebnisse aus mehreren laufenden Forschungsprojekten über die Gender-Kritiker zu präsentieren. An dieser Tatsache kann man ermessen, welche Bedeutung die Grünen der Anti-Gender-Front – also uns – zumisst. Unter dem Namen „Gender unter Druck. Geschlechterpolitiken in Europa“ werden Vorträge mit […]

Weiterlesen ...

Nach der EU-WAHL: Grünen Gender-Durchmarsch verhindern

Mathias von Gersdorff Das Ergebnis der Grünen bei der EU-Wahl am letzten Sonntag muss uns in höchste Alarmbereitschaft versetzen. Die Grünen-Partei ist in Deutschland der wichtigste Motor für die Etablierung der Gender-Ideologie und für die Dekonstruktion christlicher Strukturen. Somit sind die Grünen der bedeutendste Gegner der Kinder, der Ehe, der Familie und der christlichen Wurzeln […]

Weiterlesen ...

Grüne wollen Gender Verfassungsrang geben

Mathias von Gersdorff Seit Jahren arbeiten die Grünen daran, Gender zur Staatsdoktrin zu machen und in allen Bereichen des Lebens, von der Schule bis zu den Behörden, mit brachialer Gewalt durchzusetzen. Nun soll der Gender-Staat total und unumkehrbar gemacht werden. Die Grünen fordern nämlich die Aufnahme der „sexuellen Identität“ in das Grundgesetz. Diese Maßnahme ist […]

Weiterlesen ...

Nur eine christliche Politik kann die moralische Krise überwinden

Mathias von Gersdorff Wir alle sehen, wie die Welt gegenwärtig aus den Fugen gerät und die Gefahren für Kinder und Familien wachsen. Die wichtigsten Schlagzeilen aus Medien und Schule der letzten Tage zum Thema Kinder sind: Digitale Medien: Mehr Kinderpornografie als in den letzten Jahren gemeldet. Sprachprobleme in Deutschland: Schock-Zahlen! Millionen Deutsche können nicht richtig […]

Weiterlesen ...

Bundesfamilienministerium will Elternteil 1/2 statt Vater/Mutter

Mathias von Gersdorff Das Bundesfamilienministerium, geführt von Franziska Giffey (SPD), ist heute nichts anderes als eine Aktivisten-Zelle zur Verbreitung der Gender-Ideologie. Und ihre Forderungen werden immer radikaler. So will nun das Ministerium, dass in den Schulformularen geschlechtsneutrale Begriffe verwendet werden. Wörtlich: „Lehrkräfte können diesem [Mangel an Sichtbarkeit von Lesben, Schwulen und Bisexuellen in der Schule] […]

Weiterlesen ...

Der Indoktrinations-Wahnsinn treibt es auf die Spitze: Kita verbietet Indianerkostüme!

Christiane Jurczik Die Fantasie der Kinder kennt beim Thema verkleiden keine Grenzen. Kinder lieben es sich zu verkleiden! Die Grenzen setzen jetzt eine Kita in Hamburg die mit einem Schreiben für Diskussionen sorgt – vor allem in den sozialen Medien. Diese Kita wünscht eine diskriminierungsfreie Verkleidung. Gewünscht sind: Mädchen als Piratinnen, Jungs als Mehrjungmänner Auch […]

Weiterlesen ...

Das Leben der Kinder ist zum ideologischen Schlachtfeld geworden!

Mathias von Gersdorff Immer mehr wird das Leben der Kinder zum ideologischen Schlachtfeld gemacht. Einige Pressemeldungen dazu aus der letzten Zeit: Erste Kölner Schule plant Unisex-Toilette: Eine Grund- und eine Gesamtschule sollen in Köln Unisex-Toiletten bekommen. Als Teil des pädagogischen Konzepts der Heliosschule sollen sie Diskriminierung vorbeugen und für mehr soziale Kontrolle sorgen, da auch […]

Weiterlesen ...

Nein zu Schwarz-Grün!

Mathias von Gersdorff

Mathias von Gersdorff Inzwischen weiß man nur zu gut, was Koalitionen zwischen der Union und den Grünen bedeuten: Gender als Querschnittsaufgabe in den Schulen von der ersten bis zur letzten Schulklasse. Die generöse finanzielle Förderung aller möglichen LSBTIQ-Gruppen und die etappenweise Durchsetzung von Gender als Staatsdoktrin. Die Anstachelung von Schülern zu Schulstreiks für grüne Projekte. […]

Weiterlesen ...

Heinrich-Böll-Stiftung: Schüler sollen für grüne Politik schwänzen

Mathias von Gersdorff In einem dramatisch verfassten Appell nimmt die Heinrich-Böll-Stiftung, die parteinahe Stiftung von Bündnis 90/Die Grünen, die Schüler in Schutz, die freitags Unterricht schwänzen, um gegen den Klimawandel auf der Straße zu protestieren: „Auch Schüler/innen sind Menschen und haben somit jedes Recht von ihren Grundrechten Gebrauch zu machen. Sie können ihr Demonstrations- und […]

Weiterlesen ...

Schulpolitik Hessen: Bouffier verteilt Beruhigungspillen

Ministerpräsident Volker Bouffier. Pressefoto CDU

Mathias von Gersdorff Wie zuvor berichtet, haben sich die Grünen in Hessen mit ihrem Projekt durchgesetzt, schrittweise die Schulnoten abzuschaffen. 150 Schulen können sich entscheiden, keine Zensuren mehr zu vergeben. Das Entsetzen über das grüne Experiment ist groß. Susanne Gaschke, sicherlich keine konservative Schulpolitikerin, schrieb einen wütenden Kommentar in der „Welt“: „Das klingt vielleicht nach […]

Weiterlesen ...

Hessen: Grünes Schul-Laboratorium

Mathias von Gersdorff In Hessen kann man modellhaft beobachten, was aus den Schulen wird, wenn sich die Grünen austoben können: Die Durchsetzung des Aktionsplanes für Vielfalt und Akzeptanz (also der Gender-Aktionsplan) soll besser finanziell ausgestattet werden. Für eine bessere Durchsetzung der Richtlinien zur Sexualerziehung (also des Gender Lehrplanes) sollen die Lehrer besser ausgebildet werden. In […]

Weiterlesen ...

Grüne Ideologisierung der Schule stoppen!

Mathias von Gersdorff Was Schulpolitik in den Händen der Grünen ist, konnte man in den letzten Tagen besonders gut beobachten: Sigrid Beer, Landtagsabgeordnete der Grünen in Nordrhein-Westfalen, fordert Schulfrei, damit die Schüler an den „Klima-Protesten“ teilnehmen können. Zuvor hatte die Grüne Jugend, also die Nachwuchsorganisation der Grünen, in ganz Deutschland die Schüler aufgerufen, an den […]

Weiterlesen ...

Aktion: Christliche Politik statt Grüne Ideologie

Mathias von Gersdorff Was Kinderschutz, Schulerziehung, Familienwerte bzw. Schutz von Ehe und Familie betrifft, befindet sich Deutschland in einem jahrelangen freien Fall in die Dekadenz. Die Dekadenz hat klare Ursachen: den zunehmenden Einfluss der Grünen auf gesellschaftspolitische Themen (z. B. Gender, Ehe und Familie, Schulpolitik etc.), das Einknicken von CDU/CSU vor den Grünen. Das Erstarken […]

Weiterlesen ...
>