fbpx

Category Archives for Internet

Jugendliche und ihre riskante Nutzung sozialer Medien

Lina Jurczik Während der Corona-Zeit vertieften viele Jungen und Mädchen ihren Umgang mit digitalen Plattformen wie Instagram und TikTok. Eine aktuelle Längsschnittstudie beleuchtet nun, wie stark die Suchtgefahr bei der Nutzung von Smartphones und sozialen Medien für Jugendliche heutzutage ist und zeigt besorgniserregende Entwicklungen auf. Übermäßiger Konsum sozialer Medien nach der Pandemie Auch nach dem […]

Weiterlesen ...

Fortgesetzter Anstieg des Social-Media-Konsums bei Kindern und Jugendlichen

(DVCK e.V. – Aktion Kinder in Gefahr) Die jüngsten Erkenntnisse einer gemeinsamen Studie von DAK-Gesundheit und dem Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf enthüllen weiterhin alarmierende Trends im Bereich der Social-Media-Nutzung bei Kindern und Jugendlichen. Trotz Ende von Corona bleibt der Konsum von Plattformen wie TikTok, Instagram und WhatsApp unter dieser Altersgruppe auf einem besorgniserregend hohen Niveau. Die Studie […]

Weiterlesen ...

Der Einfluss von Social Media auf das Essverhalten: Ein Blick auf die Auswirkungen von Schlankheitsidealen in der Online-Welt

Lina Jurczik In der heutigen digitalen Ära werden wir ständig mit Bildern und Inhalten auf Plattformen wie Instagram und TikTok konfrontiert. Fitnesstrainer mit perfekt geformten Körpern, Bilder von Bikinifiguren an exotischen Stränden und Mahlzeiten, die unter dem Hashtag #healthylife gepostet werden, dominieren unsere Feeds. Das verbreitete Motto auf diesen Plattformen lautet: Schlank sein ist erstrebenswert. […]

Weiterlesen ...

Studie enthüllt: Jedes vierte Kind zeigt nach Corona riskantes Nutzungsverhalten in sozialen Medien

Maximilian Klieber Die Nutzung von sozialen Medien unter Kindern und Jugendlichen in Deutschland hat in und nach Corona signifikante Veränderungen erfahren, wie eine neue Studie zeigt. Aktuell nutzen fast 25 Prozent der Minderjährigen soziale Medien auf eine Weise, die als riskant eingestuft wird. Dies entspricht hochgerechnet 1,3 Millionen Mädchen und Jungen – dreimal mehr als […]

Weiterlesen ...

US-Gericht setzt Technologie-Giganten wegen Kinder-Internetsucht unter Druck

Maximilian Klieber Eine wegweisende Entscheidung steht bevor, die die Verantwortung von Social-Media-Unternehmen für die Sicherheit und das Wohlergehen junger Nutzer ins Zentrum rückt. Die Anklagen wiegen schwer: Es geht um die physischen, psychischen und emotionalen Schäden, die Kinder durch die Nutzung sozialer Medien erlitten haben sollen. Dazu zählen Angstzustände, Depressionen und in einigen tragischen Fällen […]

Weiterlesen ...

Vorratsspeicherung: Die Balance zwischen Schutz und Freiheit gerät in Gefahr

Lina Jurczik Die EU-Kommission steht vor einem Rückschlag: Ihr Vorhaben, Kinder im Internet besser vor Missbrauch zu schützen, ist vorerst gescheitert. Innenkommissarin Ylva Johansson musste eingestehen, dass eine Verordnung zum Schutz vor Missbrauch im Netz vorerst blockiert ist. Die geplante Regelung sollte Kinder im Internet vor illegalen Aktivitäten schützen, doch die Umsetzung gestaltet sich schwieriger […]

Weiterlesen ...

Die digitale Generation: Jugendliche verbringen täglich neun Stunden im Internet

(DVCK e.V. – Aktion Kinder in Gefahr) Eine neue Jugend-Studie der Postbank zeigt, dass Jugendliche heutzutage durchschnittlich neun Stunden pro Tag im Internet verbringen. Die Ergebnisse zeigen, dass die Nutzung des Internets einen erheblichen Teil ihrer täglichen Zeit in Anspruch nimmt. Vor allem soziale Medien, Online-Gaming und Streaming-Dienste sind bei den Jugendlichen beliebt. Obwohl das […]

Weiterlesen ...

Gewerkschaft der Polizei drängt auf zügige Klärung der Vorratsdatenspeicherung

(DVCK .V. – Aktion Kinder in Gefahr) Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) hat die Bundesregierung eindringlich daran erinnert, ihr Versprechen einzulösen und eine praxisgerechte Lösung für die Speicherung von Telekommunikationsdaten durch Anbieter zu finden. Der stellvertretende Bundesvorsitzende der GdP, Alexander Poitz, äußerte seine Kritik und erklärte: “Unsere Ermittlungsarbeit wird praktisch unmöglich gemacht. Wir müssen Täter […]

Weiterlesen ...

Bundesinnenministerin für Vorratsdatenspeicherung zur Bekämpfung von Gewalt gegen Kinder – FDP dagegen

Maximilian Klieber Bundesinnenministerin Nancy Faeser hat bei der Vorstellung der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) für das Jahr 2022 für die Einführung der Vorratsdatenspeicherung von IP-Adressen geworben. Die PKS zeigt einen Anstieg bei tatverdächtigen Kindern und Jugendlichen, insbesondere im Bereich der Eigentumskriminalität. Ein besonderer Schwerpunkt lag auf der Zunahme von Fällen von Kinder- und Jugendpornografie, die Faeser […]

Weiterlesen ...

Verrohung unserer Konzentration durch digitale Ablenkung

Maximilian Klieber Viele von uns kennen das Gefühl: Ständige Benachrichtigungen, E-Mails, Social-Media-Updates und die endlose Flut digitaler Informationen, die unseren Alltag bestimmen. Doch was steckt hinter dieser digitalen Reizüberflutung, und wie können wir uns davor schützen? In einer Welt, in der Smartphones und Tablets allgegenwärtig sind, ist es an der Zeit, unsere Beziehung zur digitalen […]

Weiterlesen ...

Kinder und Jugendliche in der digitalen Welt: Eine Studie beleuchtet die Auswirkungen von Pornografie

Maximilian Klieber In einer immer stärker digitalisierten Welt kommen Kinder und Jugendliche immer früher und oft ungewollt mit pornografischen Inhalten in Berührung. Eine alarmierende Studie zeigt, dass jeder dritte Minderjährige in Deutschland bereits Erfahrungen mit der Betrachtung von Pornografie gemacht hat. Die Auswirkungen dieser frühen Begegnungen auf die sexuelle Entwicklung und das Verhalten der jungen […]

Weiterlesen ...

Deutsche verbringen immer mehr Zeit mit Social Media

Social-Media-Atlas 2023: Knapp 21 Stunden pro Woche verbringen Social-Media-Nutzer durchschnittlich in sozialen Netzwerken. (Pressemitteilung Faktenkontor) Immer mehr Menschen in Deutschland nutzen die „Sozialen Medien“ zu Informationszwecken, für Kontaktpflege oder zur Unterhaltung. Im Vergleich zum Vorjahr ist ihr Anteil um 13 Prozent auf 84 Prozent gestiegen. Das zeigt der Social-Media-Atlas 2023 der Kommunikationsagentur PER, für den […]

Weiterlesen ...

So einfach können Kinder über TikTok Drogen kaufen

Maximilian Klieber Die harmlos wirkende Plattform ,,TikTok“ hat ein Drogenproblem. Kinder und Jugendliche filmen sich nach dem Konsum von Drogen im Rausch und veröffentlichen das Ganze auf der Plattform. In der Kommentarsektion der Plattform werden unter solchen Beiträgen Konsumtipps geteilt und Jugendliche können an einen ,,Dealer“ vermittelt werden, wo sie die gefährlichen Substanzen anonym über […]

Weiterlesen ...

Umfrage: Deutlicher Anstieg von sexuellen Übergriffen auf Kinder im Netz

(DVCK e.V. – Aktion Kinder in Gefahr) Wie die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage aus NRW zeigen, sind rund ein Viertel aller Kinder und Jugendlichen von Erwachsenen im Netz zu einer Verabredung aufgefordert worden. Im vergangenen Jahr waren es noch 20 Prozent gewesen. Die Absichten sind rein sexuelles Interesse, deshalb geben sie sich als Gleichaltrige aus […]

Weiterlesen ...

Sexuelle Übergriffe unter Kindern steigen

(DVCK e.V. – Aktion Kinder in Gefahr) Die sexuelle Gewalt bei Kindern untereinander steigt seit Jahren und immer schneller. Gründe sind allgemeine sexuelle Verwahrlosung und Internet. Laut Kriminalstatistiken der Polizei häufen sich die Fälle von sexuellem Missbrauch. Der Besitz, die Herstellung und Verbreitung kinderpornografischer Bilder und Schriften hat sich im vergangenen Jahr mehr als verdoppelt. […]

Weiterlesen ...
1 2 3 6
>