fbpx

Category Archives for Jugendkriminalität

Jahreswechsel in Berlin: Zahlreiche Festnahmen und verletzte Polizisten

Lina Jurczik Die Silvesternacht in Berlin war erneut von erheblichen Zwischenfällen und Gewalt geprägt, trotz des massiven Sicherheitsaufgebots von rund 5000 Polizisten und über 1500 Feuerwehrleuten. Die aktualisierten Zahlen der Berliner Polizei berichten von etwa 390 Festnahmen, hauptsächlich aufgrund von Verstößen gegen das Waffen- und Sprengstoffgesetz. Insbesondere am Alexanderplatz, trotz des ausgesprochenen Verbots, wurden Böller […]

Weiterlesen ...

Die Eskalation von Gewalt unter Kindern: Ursachen und Lösungsansätze

Maximilian Klieber Gewalt antun, manchmal sogar bis zum tödlichen Ausmaß. Die Frage liegt nahe: Werden unsere Kinder wirklich immer gefährlicher? Die Psychologin und Trauma-Expertin Alina Wilms betont, dass Gewalt unter Kindern zwar schon immer existierte, aber in jüngster Zeit eine beunruhigende Eskalation erfährt. Ein besonders schockierendes Beispiel ereignete sich am 22. Oktober in Neubrandenburg, als […]

Weiterlesen ...

Vorfall an Schule in Offenburg: Jugendlicher wegen mutmaßlichem Angriff mit Schusswaffe festgenommen

(DVCK e.V. – Aktion Kinder in Gefahr) In einer Schule in Offenburg, Baden-Württemberg, wurde ein Jugendlicher festgenommen, der im dringenden Verdacht steht, einen Mitschüler mit einer Schusswaffe verletzt zu haben. Die Polizei teilte mit, dass der Verletzte von Rettungskräften erstversorgt wurde. Der Vorfall führte zu einem Großeinsatz, bei dem rund 180 Schüler aus der Schule […]

Weiterlesen ...

Statistik verzeichnet signifikanten Anstieg von Gewalt unter Kindern in Niedersachsen

(DVCK e.V. – Aktion Kinder in Gefahr) In einem alarmierenden Bericht der polizeilichen Kriminalstatistik wurde festgestellt, dass Gewalt unter Kindern im vergangenen Jahr in Niedersachsen drastisch zugenommen hat. Laut einer Antwort der Landesregierung auf eine Anfrage der CDU-Abgeordneten Anna Bauseneick stieg die Zahl der gemeldeten Fälle von 818 im Jahr 2021 auf besorgniserregende 1338 im […]

Weiterlesen ...

Kriminelle Jugend: Gründe für den Anstieg von Straftaten bei Minderjährigen im Jahr 2022

Maximilian Klieber Die Kriminalstatistik für das Jahr 2022, veröffentlicht vom Bundeskriminalamt, wirft ein besorgniserregendes Licht auf die steigende Anzahl von Gewalttaten, die von Minderjährigen begangen werden. Dieser Anstieg zieht sich quer durch verschiedene Regionen Deutschlands, von Freudenberg über Heide bis hin nach Erfurt. Die Statistik zeigt, dass Straftaten, die von Kindern und Jugendlichen begangen wurden, […]

Weiterlesen ...

Gewalttätige Vorfälle und Krawalle an Halloween in Hamburg

Lina Jurczik Am Halloween-Abend eskalierten die Ereignisse in Hamburg, als junge Menschen in verschiedenen Stadtteilen gewaltsam auf die Straßen gingen. Die Polizei sah sich mit brennenden Müllcontainern, kaputten Schaufensterscheiben und Böllerwürfen konfrontiert, die auf Polizisten abgefeuert wurden. Die Situation führte zu 33 eingeleiteten Strafverfahren. Nach Angaben eines Polizeisprechers versammelten sich zunächst 150 bis 200 überwiegend […]

Weiterlesen ...

Jugendgewalt immer brutaler – Jugendliche attackieren 13-Jährige in Neubrandenburg

Maximilian Klieber Mehrere Jugendliche verüben einen brutalen Angriff auf ein 13-jähriges Mädchen in Neubrandenburg. Ein Junge filmt die Tat und amüsiert sich darüber, während ein anderer Junge die Gewalttat kommentiert. Ein schockierender Vorfall erschüttert die Stadt. Ein 13-jähriges Mädchen wurde Opfer eines gewalttätigen Angriffs durch mehrere Jugendliche, die sie zuvor gekannt hatte. Die schrecklichen Szenen […]

Weiterlesen ...

Jugendkriminalität in NRW verzeichnet besorgniserregenden Anstieg – insbesondere bei Kindern

Maximilian Klieber Neue Analysen zur Kinder- und Jugendkriminalität haben Innenminister Herbert Reul (CDU) in Nordrhein-Westfalen aufhorchen lassen. Die jüngsten Zahlen zeigen, dass 2022 fast jede fünfte aufgeklärte Straftat in NRW von Tatverdächtigen unter 21 Jahren begangen wurde.Insgesamt ergab sich eine Zunahme von 19 Prozent bei Verdächtigen in dieser Altersgruppe im Vergleich zum Vorjahr. Besonders alarmierend […]

Weiterlesen ...

Lehrer werden beleidigt und bedroht

Maximilian Klieber Hessische Lehrer wurden von Forschern zu ihren Gewalterfahrungen durch Schüler befragt. Diese Befragung ergab, dass mehr als 80 Prozent der Lehrkräfte schon einmal verbalen Drohungen, Beleidigungen und Mobbing erfahren mussten. Laut einer Studie der Universität Gießen sind etwa drei von vier Lehrern in Hessen bereits während ihres Berufslebens schon beschimpft oder beleidigt worden, […]

Weiterlesen ...

Erbarmungslose Gewalt unter Minderjährigen

Maximilian Klieber Immer mehr Fälle von Gewalt unter Kindern werden aktuell in Deutschland bekannt. Zuerst sorgte der Fall Luise für Entsetzen, welche in Freudenberg von einer 12 -und 13-Jährigen getötet worden war. Gestern wurde der Fall einer 13-Jährigen aus Heide bekannt, die stundenlang von einer Mädchengruppe gequält und erniedrigt wurde. Jugendforensiker Falk Burchardt erklärt nun, […]

Weiterlesen ...

Polizei warnt: Werden Klima-Aktivisten immer extremistischer?

(DVCK e.V. – Aktion Kinder in Gefahr) Was sich in der letzten Zeit die sogenannten Klimaaktivisten „Letzte Generation“ auf die Fahne schreiben können geht für viele Menschen in Deutschland zu weit. Sie zerstören Kunstgemälde, schmieren Farbe auf das Kanzleramt, legten Teile des Hamburger Hafens lahm, verursachen Staus auf Autobahnen und verhindern somit lebensrettende Maßnahmen von […]

Weiterlesen ...

Gewaltbereitschaft unter Jugendlichen nimmt zu

Dass sich Kinder und Jugendliche auf dem Schulhof einer Rangelei aussetzen gehört zum Leben Heranwachsender dazu. Schon früher gab es unter Kindern Streit und Auseinandersetzungen die nicht nur verbal ausdiskutiert wurden. Jugendliche testen so ihre Grenzen und die Kinder sind, im wahrsten Sinne des Wortes “mit einem blauen Auge“ davon gekommen. Heute sieht das ganz […]

Weiterlesen ...

Cybergrooming: Täter oft selbst noch Kinder

(DVCK e.V. – Aktion Kinder in Gefahr) Wie die Tagesschau am 14. September 2021 berichtet, sind die Täter im Netz oft noch Minderjährig. Beim Cybergrooming suchen die Täter im Internet nach ihren Opfern. Dabei nutzen sie verschiedene soziale Netzwerke wie Instagram oder Snapchat. Nicht selten versuchen sie sexuelle Kontakte auch über Online-Spiele mit Chatfunktion herzustellen. […]

Weiterlesen ...

Enthemmte Jugend: Fröhliches Schlagen

(DVCK e.V. – Aktion “Kinder in Gefahr”) In den Medien ist seit einiger Zeit immer wieder von Happy Slapping“ die Rede. „Happy Slapping“ bedeutet übersetzt „fröhliches Schlagen“. Beim „Happy Slapping“ wird eine Person meist von mehreren jugendlichen Tätern angegriffen, geschlagen und gedemütigt. Das geschieht oft einzig alleine aus dem Grund, die Tat mit dem Handy […]

Weiterlesen ...

Sexuelle Übergriffe unter Jugendlichen sind alltäglich geworden

(Aktion Kinder in Gefahr) Wie das Ärzteblatt vom 5. Dezember 2019 berichtet, gehören Cybermobbing und sexuelle Übergriffe zum Alltag vieler Jugendlichen. „Die Formen der sexuellen Gewalt unter Jugendlichen gehen in dieselbe Richtung wie bei Erwachsenen: Beleidigungen, Diskriminierungen, Antatschen, versuchte Nötigung oder Vergewaltigung“, sagte Andrea Buskotte von der Landesstelle Jugendschutz in Niedersachsen. Mittlerweile wird mehr zu […]

Weiterlesen ...
>