Kinderrechte Archive | Aktion Kinder in Gefahr

Category Archives for Kinderrechte

Letzte Informationen zur Landtagswahl Hessen

Mathias von Gersdorff Wenige Tage vor der Landtagswahl in Hessen möchte ich Ihnen noch diesen kurzen Brief mit einigen Informationen zusenden. Auf unsere Aktionen gegen die „Richtlinien zur Sexualerziehung“ hat der Ministerpräsident Hessens, Volker Bouffier, mit einem umfangreichen Brief reagiert, den sie hier lesen können: https://www.aktion-kig.eu/2018/10/antwort-vom-ministerpraesident-volker-bouffier-auf-aktion-von-kinder-in-gefahr-gegen-sexualkunde-lehrplan/ Diese Antwort ist meines Erachtens unbefriedigend, denn die negativen Inhalte […]

Weiterlesen ...

Stellungname zur Hessen-Volksabstimmung über „Kinderrechte in die Verfassung“

Mathias von Gersdorff Am 28. Oktober 2018 findet nicht nur die Wahl des neuen Hessischen Landtages statt. Ebenfalls stehen 15 Änderungsvorschläge für die Hessische Verfassung zur Entscheidung.Man kann im Block für oder gegen alle 15 Änderungsvorschläge abstimmen. Man kann aber auch einzeln abstimmen.Bezüglich des zweiten Änderungsvorschlages (Änderungsvorschlag für Artikel 4), „Kinderrechte in die Verfassung“, ist unsere Meinung eindeutig […]

Weiterlesen ...

Trojanisches Pferd „Kinderrechte“ soll Staatsmacht stärken und Familien schwächen

Mathias von Gersdorff Von Zeit zu Zeit wurde das Thema „Kinderrechte in die Verfassung“ hervorgeholt, ohne damit bislang Erfolg gehabt zu haben. Nun will man Fakten schaffen. Am 28. Oktober 2018 werden die Hessen bei einer Volksabstimmung befragt, ob „Kinderrechte in die Landesverfassung“ kommen sollen. Die beiden Regierungsparteien im Bund, SPD und CDU/CSU, sind ebenfalls […]

Weiterlesen ...

Kinderrechte in der Verfassung sind in Wahrheit Rechte für den Staat

Mathias von Gersdorff Bis Ende 2019 hat sich die regierende Koalition von Union und SPD vorgenommen, Kinderrechte in das Grundgesetz aufzunehmen. Was zunächst ganz nett und sinnvoll klingt, ist in Wahrheit eine Einschränkung der Elternrechte zugunsten des Staates. Um dies zu erläutern, möchte ich Ihnen eine Stellungnahme Prof. Dr. Arnd Uhle zusammenfassen, die am 30. […]

Weiterlesen ...
>