Category Archives for Kindheit

CDU-Bildungspolitiker fordern Deutschtestpflicht in Kitas

(Aktion Kinder in Gefahr – DVCK) Sprache ist der Schlüssel für Bildung – doch immer mehr Kinder haben Probleme richtig Deutsch zu sprechen. Die Schulen kommen nicht hinterher. Seit Jahren belegen Sprachtest im Kindergarten, dass der Sprachförderbedarf bei Kindern kontinuierlich ansteigt. 2018 waren es in der Stadt Bremen fast 40 Prozent aller getesteten Kinder, die […]

Weiterlesen ...

Depressive Schüler leiden häufig unerkannt

Nina Stec Nach einer Studie der Universität Bielefeld über psychische Erkrankungen bei Schulkindern leiden zwei Prozent der Schüler in Deutschland an Depressionen. Fast 240000 diagnostizierte depressive Erkrankungen wurden somit bei Kindern und Jugendlichen zwischen 10 und 17 Jahren erfasst. Im Vergleich zum vergangenen Jahr habe die Anzahl der Depressionserkrankten deutschlandweit um fünf Prozent zugenommen. Im […]

Weiterlesen ...

Immer mehr Kinder leiden an Diabetes: Anstieg bei Mädchen 45 Prozent

Christiane Jurczik Immer mehr junge Menschen in Deutschland leiden an Typ-1-Diabetes – Tendenz steigend. Nach Angaben des Deutschen Diabetes-Zentrums (DDZ) sind bundesweit mittlerweile mehr als 30.000 Kinder und Jugendliche unter 20 Jahren von der Stoffwechselkrankheit betroffen. Die Zahl der Neuerkrankungen stieg laut DDZ in den vergangenen Jahren um bis zu 4,5 Prozent jährlich. Der Erkrankungsgipfel […]

Weiterlesen ...

Immer mehr Kindern fehlt soziale Kompetenz

Christiane Jurczik Wie kann es überhaupt einen Mangel an Sozialkompetenz geben? In einem gewissen Umfang gehören oppositionelles Trotzverhalten und dissoziale Verhaltensweisen (z.B. Lügen, kleinere Diebstähle, gelegentliche körperliche oder verbale Auseinandersetzungen) zu normalen Entwicklungsphasen bei Kindern. Sie dienen der Erkundung des eigenen Einflusses, der Abgrenzung sowie der Identitätsentwicklung der Kinder. Dem Großteil der Kinder gelingt es, […]

Weiterlesen ...

Immer häufiger klagen Schüler über Kopfschmerzen

Dose mit weißen Pillen

Christiane Jurczik Aus einer Umfrage der Barmer Krankenkasse geht hervor, dass jeder vierte Schüler mindestens einmal pro Woche Kopfschmerzen hat. Demnach greifen 40 Prozent der betroffenen Kinder (9-19 Jahre) bei Kopfschmerzen zu Medikamenten. Wenn Kinder und Jugendliche über Kopfschmerzen klagen, liegt das häufig an Muskelver­spannungen. Spannungskopfschmerzen sind bei 9- bis 19-Jährigen laut der Umfrage am […]

Weiterlesen ...

Ständige Handynutzung: Immer mehr Kinder sind kurzsichtig

Christiane Jurczik Experten schlagen Alarm: Die Hälfte der Kinder und Jugendlichen in Deutschland ist kurzsichtig. Tendenz steigend. Die Gründe sind wenig Tageslicht und die ständige Fokussierung auf Nahsicht. Das Spielen mit dem Smartphone, Tablet oder dem Computer fördert die Kurzsichtigkeit bei Kindern. Darauf hat jetzt der Berufsverband der Augenärzte Deutschlands (BVA) hingewiesen. Die geringe Entfernung […]

Weiterlesen ...

LP Buch Horror

​Horror, Gewaltverherrlichung und Okkultismus in den Medien​Welchen Gefahren unsere Kinder tagtäglich ausgesetzt sindNeuerscheinung – Dieses wichtige Buch erhalten Sie für eine Mindestspende von nur 10 Euro (inklusive Versand, 130 Seiten, kartoniert).Das müssen Sie tun:Füllen Sie das unten stehende Spendenformular vollständig aus. Sie erhalten dann automatisch das Buch mit der Post zugeschickt.  ALTRUJA-PAGE-K5SN Copyright © 2019 […]

Weiterlesen ...

Falsche Vorbilder auf Instagram, Facebook und Co: Immer mehr Kinder und Teenager magersüchtig

Christiane Jurczik Instagram ist bei Kindern und Jugendlichen beliebt. Die App gehört zum Facebook-Konzern und die Kritik ist groß: das Soziale Netzwerk steht in der Kritik, weil dort ein ungesundes Körperbild und Schönheitswahn vermittelt werden, Metadaten werden für Werbezwecke genutzt. Selten hatte „Bestätigung“ einen so hohen Stellenwert wie in der heutigen Gesellschaft. Gerade für junge […]

Weiterlesen ...

Anstieg an Depressionen bei Kindern und Jugendlichen

Nina Stec Eine Studie der Barmer Ersatzkasse zeigt: Immer mehr Kinder und Jugendliche leiden an Depressionen. Die Zahlen aus den Jahren 2005-2017 ergeben, dass insgesamt 190000 Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 18 Jahren betroffen sind. Die Diagnose Depression habe sich seit 2005 bei den  10- bis 14-Jährigen mehr als verdoppelt, bei den 15- bis […]

Weiterlesen ...

Jedes zweite Kind in Deutschland hat Angst vor Armut

Christiane Jurczik Zwar gibt mehr als die Hälfte von ihnen an, sich gelegentlich, häufig oder immer um die finanzielle Situation ihrer Familie zu sorgen. Doch sie zeigen sich grundsätzlich zufrieden mit ihrer materiellen Ausstattung. Aus zahlreichen Armutsstudien wissen wir aber, dass es etwa jedem vierten Kind kaum möglich ist, am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben. Jedes zweite […]

Weiterlesen ...

Gefahr im Wasser: Immer weniger Kinder können richtig schwimmen

Nina Stec Es ist Hochsommer, Badesaison und die Nachrichten über Badeunfälle und Tod durch Ertrinken nehmen zu. „Schuld“ daran ist allerdings nicht das sonnige Wetter, das vermehrt Menschen in Freibäder und Badeseen lockt, die Ursache soll vor allem in den schlechten Schwimmfähigkeiten der Badegäste liegen. Eine Studie der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) zeigt: besonders vom Ertrinken […]

Weiterlesen ...

KIM-Studie 2018: Zunehmend mediatisierte Freizeit der Sechs- bis 13-Jährigen

KIM-Studie 2018 zum Medienumgang 6- bis 13-Jähriger veröffentlicht (PM Medienpädagogischer Verbund Südwest, Stuttgart, 17.05.2019) – Die Digitalisierung ist auch in Familien mit Kindern weit vorangeschritten. Fast alle Kinder (98 %) haben potentiell die Möglichkeit, zuhause das Internet zu nutzen. Gut zwei Drittel aller Sechs- bis 13-Jährigen zählen nach eigenen Angaben zu den Internetnutzern. Bei den […]

Weiterlesen ...

Was passiert wenn Kinder zu früh in die Kita kommen?

Christiane Jurczik Ein Thema spaltet die Nation: Ab wann soll ein Kind fremd betreut werden? Mütter sind sich uneins, aber auch die Erziehungsexperten streiten. Während die eine Fraktion eine schlechte Bindungsfähigkeit der Kinder und zu viel Stress für die Kleinen fürchtet, ist sich die andere Seite sicher: Kinderkrippen machen schlau! Vor nicht allzu vielen Jahren […]

Weiterlesen ...

Warum Kinder immer lauter und brutaler werden

Christiane Jurczik Mögliche Ursache: Die Medien/ Bitkom-Studie 2019 Die aktuelle Bitkom-Studie zeigt: Jugendliche verwenden ihre Smartphones weniger zum Telefonieren und immer mehr zum Konsumieren von Medien. 88 Prozent der 10- bis 18-Jährigen streamen Musik, 87 Prozent schauen Videos auf dem Smartphone. Ein weiteres Thema der Studie ist frühe Mediennutzung. 40 Prozent der 6- bis 7-jährigen […]

Weiterlesen ...

Nur eine christliche Politik kann die moralische Krise überwinden

Mathias von Gersdorff Wir alle sehen, wie die Welt gegenwärtig aus den Fugen gerät und die Gefahren für Kinder und Familien wachsen. Die wichtigsten Schlagzeilen aus Medien und Schule der letzten Tage zum Thema Kinder sind: Digitale Medien: Mehr Kinderpornografie als in den letzten Jahren gemeldet. Sprachprobleme in Deutschland: Schock-Zahlen! Millionen Deutsche können nicht richtig […]

Weiterlesen ...
>