Category Archives for Kindheit

Ständige Handynutzung: Immer mehr Kinder sind kurzsichtig

Christiane Jurczik Experten schlagen Alarm: Die Hälfte der Kinder und Jugendlichen in Deutschland ist kurzsichtig. Tendenz steigend. Die Gründe sind wenig Tageslicht und die ständige Fokussierung auf Nahsicht. Das Spielen mit dem Smartphone, Tablet oder dem Computer fördert die Kurzsichtigkeit bei Kindern. Darauf hat jetzt der Berufsverband der Augenärzte Deutschlands (BVA) hingewiesen. Die geringe Entfernung […]

Weiterlesen ...

LP Buch Horror

​Horror, Gewaltverherrlichung und Okkultismus in den Medien​Welchen Gefahren unsere Kinder tagtäglich ausgesetzt sindNeuerscheinung – Dieses wichtige Buch erhalten Sie für eine Mindestspende von nur 10 Euro (inklusive Versand, 130 Seiten, kartoniert).Das müssen Sie tun:Füllen Sie das unten stehende Spendenformular vollständig aus. Sie erhalten dann automatisch das Buch mit der Post zugeschickt.  ALTRUJA-PAGE-K5SN Copyright © 2019 […]

Weiterlesen ...

Falsche Vorbilder auf Instagram, Facebook und Co: Immer mehr Kinder und Teenager magersüchtig

Christiane Jurczik Instagram ist bei Kindern und Jugendlichen beliebt. Die App gehört zum Facebook-Konzern und die Kritik ist groß: das Soziale Netzwerk steht in der Kritik, weil dort ein ungesundes Körperbild und Schönheitswahn vermittelt werden, Metadaten werden für Werbezwecke genutzt. Selten hatte „Bestätigung“ einen so hohen Stellenwert wie in der heutigen Gesellschaft. Gerade für junge […]

Weiterlesen ...

Anstieg an Depressionen bei Kindern und Jugendlichen

Nina Stec Eine Studie der Barmer Ersatzkasse zeigt: Immer mehr Kinder und Jugendliche leiden an Depressionen. Die Zahlen aus den Jahren 2005-2017 ergeben, dass insgesamt 190000 Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 18 Jahren betroffen sind. Die Diagnose Depression habe sich seit 2005 bei den  10- bis 14-Jährigen mehr als verdoppelt, bei den 15- bis […]

Weiterlesen ...

Jedes zweite Kind in Deutschland hat Angst vor Armut

Christiane Jurczik Zwar gibt mehr als die Hälfte von ihnen an, sich gelegentlich, häufig oder immer um die finanzielle Situation ihrer Familie zu sorgen. Doch sie zeigen sich grundsätzlich zufrieden mit ihrer materiellen Ausstattung. Aus zahlreichen Armutsstudien wissen wir aber, dass es etwa jedem vierten Kind kaum möglich ist, am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben. Jedes zweite […]

Weiterlesen ...

Gefahr im Wasser: Immer weniger Kinder können richtig schwimmen

Nina Stec Es ist Hochsommer, Badesaison und die Nachrichten über Badeunfälle und Tod durch Ertrinken nehmen zu. „Schuld“ daran ist allerdings nicht das sonnige Wetter, das vermehrt Menschen in Freibäder und Badeseen lockt, die Ursache soll vor allem in den schlechten Schwimmfähigkeiten der Badegäste liegen. Eine Studie der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) zeigt: besonders vom Ertrinken […]

Weiterlesen ...

KIM-Studie 2018: Zunehmend mediatisierte Freizeit der Sechs- bis 13-Jährigen

KIM-Studie 2018 zum Medienumgang 6- bis 13-Jähriger veröffentlicht (PM Medienpädagogischer Verbund Südwest, Stuttgart, 17.05.2019) – Die Digitalisierung ist auch in Familien mit Kindern weit vorangeschritten. Fast alle Kinder (98 %) haben potentiell die Möglichkeit, zuhause das Internet zu nutzen. Gut zwei Drittel aller Sechs- bis 13-Jährigen zählen nach eigenen Angaben zu den Internetnutzern. Bei den […]

Weiterlesen ...

Was passiert wenn Kinder zu früh in die Kita kommen?

Christiane Jurczik Ein Thema spaltet die Nation: Ab wann soll ein Kind fremd betreut werden? Mütter sind sich uneins, aber auch die Erziehungsexperten streiten. Während die eine Fraktion eine schlechte Bindungsfähigkeit der Kinder und zu viel Stress für die Kleinen fürchtet, ist sich die andere Seite sicher: Kinderkrippen machen schlau! Vor nicht allzu vielen Jahren […]

Weiterlesen ...

Warum Kinder immer lauter und brutaler werden

Christiane Jurczik Mögliche Ursache: Die Medien/ Bitkom-Studie 2019 Die aktuelle Bitkom-Studie zeigt: Jugendliche verwenden ihre Smartphones weniger zum Telefonieren und immer mehr zum Konsumieren von Medien. 88 Prozent der 10- bis 18-Jährigen streamen Musik, 87 Prozent schauen Videos auf dem Smartphone. Ein weiteres Thema der Studie ist frühe Mediennutzung. 40 Prozent der 6- bis 7-jährigen […]

Weiterlesen ...

Nur eine christliche Politik kann die moralische Krise überwinden

Mathias von Gersdorff Wir alle sehen, wie die Welt gegenwärtig aus den Fugen gerät und die Gefahren für Kinder und Familien wachsen. Die wichtigsten Schlagzeilen aus Medien und Schule der letzten Tage zum Thema Kinder sind: Digitale Medien: Mehr Kinderpornografie als in den letzten Jahren gemeldet. Sprachprobleme in Deutschland: Schock-Zahlen! Millionen Deutsche können nicht richtig […]

Weiterlesen ...

Gehört ein Smartphone in die Schultüte?

Christiane Jurczik „Wann bekomme ich ein eigenes Handy?“ Diese Frage stellen Kinder ihren Eltern immer früher. Und immer häufiger stimmen Erziehungsberechtigte einer Anschaffung zu, wie die Ergebnisse der KIM-Studien des Medienpädagogischen Forschungsverbunds (mpfs) zeigen. Die Altersgrenze, ab wann Kinder ein eigenes Gerät in Besitz nehmen, sinkt und die Ausstattung mit modernsten, mobilen Geräte nimmt auch […]

Weiterlesen ...

Lesefaule Kinder: Warum digitales Lesen nicht die Lösung ist

Nina Stec Nach der Kinder-Medien-Studie 2018 lesen Kinder in Deutschland findet knapp die Hälfte der Kinder in Deutschland Bücher und Lesen spannend. Das grundsätzliche Interesse ist also da, allerdings zeigen Studien wie die internationalen Grundschul-Lese-Untersuchung aus dem Jahr 2016, dass es um die Lese- und Verständnisfähigkeiten der Schulkinder weniger gut bestellt ist: Fast 20 Prozent […]

Weiterlesen ...

Handy und Computer lässt Kinder schlechter lernen

Christiane Jurczik Vor allem bei Kindern sind die Auswirkungen von Smartphones verheerend. Eine Studie zeigt: Eltern sind oft machtlos. Alle paar Minuten geht der Griff zum Smartphone. Die internetfähigen Handys sind zum ständigen digitalen Begleiter von Kindern und Jugendlichen geworden. Die große Mehrheit von ihnen besitzt bereits solch einen mobilen Zugang zum Internet und wickelt […]

Weiterlesen ...

ADHS: Die wahren Ursachen

Christa Meves Die Beschäftigung mit ADHS geht heute kaum einmal an Eltern von Grundschulkindern vorüber. Im Allgemeinen meint man, es handle sich um eine neue seelische Erkrankung – besitzt dieses Verhalten doch immerhin einen erklärenden Namen: Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitätssyndrom. Was also ist das? Ein Fall auf jüngstem Forschungsstand mag der Information dienlich sein. Ein Vater berichtet: Die […]

Weiterlesen ...

Kinderschützer kritisieren: Onlinevermarktung eigener Kinder wird immer beliebter

Kinder sehen auf tablets

Christiane Jurczik Kinderarbeit mit Millionenpublikum. Jeder Schritt wird dokumentiert und ins Internet gestellt: Kinderfotos sind auf Instagram und Co. besonders beliebt. An dieser Vermarktung von Kindern durch ihre Eltern stören sich Kinderschützer und sehen Regulierungsbedarf. Die Zwillinge Mila und Emma sind Instagram-Stars. Über vier Millionen Nutzer verfolgen täglich das Leben der US-Amerikanerinnen. Auf einem ihrer […]

Weiterlesen ...
>