Category Archives for Linksradikalismus

Weitere Radikalisierung des linksideologischen Kampfes

Mathias von Gersdorff Vor wenigen Tagen hat die „taz“, also das offiziöse Blatt der Grünen, einen Artikel veröffentlicht, in welchem: Die Abschaffung der Polizei gefordert wurde und Die Polizisten sollten auf eine Müllhalde geworfen werden, weil sie Müll sind (so der taz-Artikel). Wörtlich: „Spontan fällt mir nur eine geeignete Option ein [Anm: gemeint ist, wohin […]

Weiterlesen ...

Universitäten, Orte grüner Gender-Agitation

Mathias von Gersdorff Eigentlich sollten Universitäten Orte der Wissenschaft und des freien und respektvollen Ideenaustausches sein. Doch die Gender-Fanatiker, vereint bei den Grünen und in den diversen Regenbogengruppen, machen die Universitäten zunehmend zu Orten der Intoleranz und der Verbreitung der Gender-Ideologie. Einige Schlagzeilen: Universität Greifswald setzt auf Gender*. Nicht gendergerechte Formulierungen soll es in den […]

Weiterlesen ...

JUSOS wollen Staat abschaffen – Fall für den VS?

Die Nachwuchsorganisation der SPD, die Jusos, rutscht zunehmend in den Linksradikalismus ab. Gegenwärtig unternehmen sie eine Banner-Kampagne in den sozialen Netzwerken. Der Slogan eines der Banner lautet: „Kein Gott. Kein Staat. Kein Patriarchat.“ Dass eine politische Partei (die ja eigentlich das Land regieren will) den Staat abschaffen will, ist nicht nur erstaunlich, sondern gefährlich und […]

Weiterlesen ...
>