fbpx

Category Archives for Pornographie

Sexuelle Übergriffe unter Kindern steigen

(DVCK e.V. – Aktion Kinder in Gefahr) Die sexuelle Gewalt bei Kindern untereinander steigt seit Jahren und immer schneller. Gründe sind allgemeine sexuelle Verwahrlosung und Internet. Laut Kriminalstatistiken der Polizei häufen sich die Fälle von sexuellem Missbrauch. Der Besitz, die Herstellung und Verbreitung kinderpornografischer Bilder und Schriften hat sich im vergangenen Jahr mehr als verdoppelt. […]

Weiterlesen ...

Gravierender Anstieg sexueller Ausbeutung von Kindern

(DVCK e.V. – Aktion Kinder in Gefahr) Wie enorm die Auswirkung durch sexuelle Ausbeutung von Kindern während der Pandemiezeiten ist, zeigen verschiedene Studienergebnisse. Sei es die steigende Armut, die Zunahme an gemeldeten Kindeswohlgefährdungen oder der massive Anstieg von Missbrauchsabbildungen im Internet zum Beispiel durch Bilder oder Filme von sexuellem Kindesmissbrauch, problematisches Sexting, Grooming oder Online-Erpressungen. […]

Weiterlesen ...

Netzsperre für Pornoportal

(DVCK e.V. – Aktion Kinder in Gefahr) Die Medienanstalten der Bundesländer haben eine Netzsperre für das Pornoportal xHamster beschlossen. Der Beschluss vom Donnerstag sei einstimmig erfolgt, berichtet die FAZ am 04.03.22. Das ist auch gut so, denn sie verstößt gegen den Jugendschutz und hat keinen ausreichenden Schutz getroffen um Kindern und Jugendlichen den Zugang zu […]

Weiterlesen ...

Alarmierende Zahlen durch Gewalt und Pornografie auf Smartphones von Kindern

(DVCK e.V. – Aktion Kinder in Gefahr) Gewalt, Pornografie, Mobbing – immer öfter werden  Kinder mit diesen schockierenden Bildern oder Filmen konfrontiert. Kinder berichten: Plötzlich erscheinen Videos in denen Frauen gequält, vergewaltigt und getötet werden. Diese schockierenden Bilder haben sich nun in den Köpfen der Minderjährigen eingebrannt. Eine Studie des Forschungsverbunds Südwest aus dem Jahr […]

Weiterlesen ...

Verbindung zwischen sexueller Gewalt und Pornokonsum?

(DVCK e.V. – Aktion Kinder in Gefahr) Es gibt (noch) nicht viele Untersuchungen oder Studien zu der Frage ob es einen Zusammenhang zwischen sexueller Gewalt und Pornokonsum gibt. Doch Sabine Maschke von der Universität Marburg hat mehr als 4000 Jugendliche zu ihren Erfahrungen mit sexueller Gewalt befragt und musste dabei eine erschreckende Feststellung machen: “Es […]

Weiterlesen ...

Verbreitung von Pornographie: “Unwissenheit schützt vor Strafe nicht“

(DVCK e.V. – Aktion Kinder in Gefahr) “Kinder, die oft unwissend pornographische Bilder im Netz verbreiten?” Wie die FAZ am 14. August 2021 berichtet, werden immer mehr strafbare Bilder aus sämtlichen widerlichen Bereichen wie Pornographie, Hitler-Bilder und Hakenkreuze, Enthauptungs-Videos, gewaltverherrlichende Bilder, Kinder- und Jugendpornographie sowie pornographische Schriften von Kinder an Kinder gesendet und im Internet […]

Weiterlesen ...

KJM ordnet Sperre gegen großes Pornoportal an

Zahlreiche Verstöße gegen den Jugendmedienschutz-Staatsvertrag (Pressemitteilung Kommission für Jugendmedienschutz vom 16. Juni 2021) Aufgrund von zahlreichen Verstößen gegen den Jugendmedienschutz-Staatsvertrag (JMStV) hat die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) in einem von der Landesanstalt für Medien NRW geführten Verfahren die Sperrung einer Seite mit pornografischen Inhalten angeordnet. Bei dem Angebot handelt es sich um eine populäre deutschsprachige […]

Weiterlesen ...

Pornos schon in der Kindheit

(DVCK e. V. – Aktion Kinder in Gefahr) Der Konsum von Pornografie steigt ins unermessliche – die Deutschen sind Weltmeister im Porno-Gucken! Die Verfügbarkeit kennt kein Alter und so sehen auch immer mehr Kinder und Jugendliche explizite Bilder die gar nicht für ihr Alter geeignet sind. Seit der Corona Krise wächst die Sorge, dass eine […]

Weiterlesen ...

Pornosucht: Die Patienten werden immer jünger

(DVCK e.V. – Aktion Kinder in Gefahr) Rund um die Uhr verfügbar, in unbegrenzter Menge vorhanden – und meist sogar kostenlos: Pornographie ist zu einer neuen Droge geworden. Und die Zahl der Abhängigen steigt. Suchtmediziner warnen seit Jahren vor Pornokonsum – die Droge aus dem Netz ist mit Heroin zu vergleichen. Immer mehr und immer […]

Weiterlesen ...

Immer mehr Kinder verbreiten Kinderpornographie

(DVCK – Aktion Kinder in Gefahr) Experten zeigen sich besorgt: Die Zahl der kinderpornografischen Delikte nimmt von Jahr zu Jahr zu. Denn immer mehr Kinder und Jugendliche geraten wegen der Verbreitung von Kinderpornografie ins Visier der Ermittler. Die Zahl der Tatverdächtigen unter 21 Jahren stieg deutschlandweit im vergangenen Jahr auf 7584 – das sind rund […]

Weiterlesen ...

Pornografie: Zahl der Konsumenten steigt – das Eintrittsalter sinkt

Christiane Jurczik Obwohl jeder Zugang von Pornos an unter 18-Jährige gesetzlich verboten ist: Mehr als 70 Prozent der männlichen Jugendlichen zwischen 14 und 17 Jahren konsumiert täglich bis wöchentlich Pornografie, jeder fünfte Junge sieht täglich Pornos Auch Mädchen sind zunehmend betroffen. Internet-Pornoseiten gewähren Kindern oft freien Zugang. Weil ihre Betreiber meist im Ausland gemeldet sind, […]

Weiterlesen ...

Sexuelle Gewalt: Politik will Ausmaß der Gefahren nicht erkennen

Mathias von Gersdorff Ganz Deutschland ist erschüttert über die letzten Fälle von Kindesmissbrauch bzw. Herstellung von Kinderpornographie: Lügde, Bergisch-Gladbach und nun Münster. Gerade der Fall in der Gartenlaube von Münster hat eine neue Dimension des Verbrechens an Kinder gezeigt: Ein überregional vernetzter Ring von Pädokriminellen verwendete Computersysteme auf höchstem technologischem Niveau. Die Fahndung war deshalb […]

Weiterlesen ...

Pornosucht: Die Mauer der Gleichgültigkeit bricht

Mathias von Gersdorff Am Anfang unseres Kampfes gegen die Pornoflut in den Medien war unsere Aktion so was wie ein „Rufer in der Wüste“. Doch dank der Unterstützung der Teilnehmer unserer Aktion „Kinder in Gefahr“ konnten wir immer wieder auf die massiven Gefahren der Pornoflut für Kinder und Familien hinweisen. Unser Ziel war klar: Deutschland […]

Weiterlesen ...

Horrende Zahlen zu Missbrauch und Verwahrlosung

Mathias von Gersdorff Folgende Zahlen zeigen eindringlich das Ausmaß der sexuellen Verwahrlosung und des sexuellen Missbrauchs in der modernen Gesellschaft: Die „Internet Watch Foundation“ (eine von der britischen Regierung unterstütze Stiftung zur Bekämpfung von sexuellem Missbrauch) berichtet, dass im Jahr 2019 132.700 Internetseiten mit Darstellungen sexuellen Missbrauchs gemeldet wurden. Es sind allesamt Seiten, die „entdeckt“ […]

Weiterlesen ...

Während Corona: Porno-Industrie startet Mega-Werbekampagne

Mathias von Gersdorff Einer der größten Internetanbieter von Pornografie, Pornhub, unternimmt während der Corona-Krise eine massive Werbekampagne. So hat er seine bezahlten Seiten für Besucher aus Italien, Spanien und Frankreich geöffnet. Der Vorwand: In diesen Ländern gäbe es Ausgangssperren! Button mit Text „Bestellen Sie das Buch Achtung Pornographie“ Dass dieses Unternehmen (denn nichts anderes sind […]

Weiterlesen ...
>