Category Archives for Schule

Schlechte Noten als Schüler – schlechte Chancen im Job

Christiane Jurczik Wer als Schüler schwache Leistungen bringt hat es auch in der Berufswelt schwer. Corona verschärft die Lage der Kinder und Jugendlichen. Auch, wenn es Kinder gibt, die mit der Situation des Lernens zu Hause gut zurechtkommen. Für viele Kinder und Jugendliche gilt: Distanz-Lernen erschwert die Situation. Gerade Kinder und Jugendliche, die sich mit […]

Weiterlesen ...

Pisa Sonderauswertung: Schlechte Lesekompetenz durch digitale Medien

(Aktion Kinder in Gefahr – DVCK e.V.) Weniger als die Hälfte der 15-Jährigen in Deutschland ist in der Lage, in Texten Fakten von Meinungen zu unterscheiden. Gut die Hälfte der Schülerinnen und Schüler gibt an, im Unterricht nicht zu lernen, subjektive oder voreingenommene Texte zu erkennen. Insgesamt schneiden 15-Jährige in Deutschland bei der Lesekompetenz aber […]

Weiterlesen ...

Corona verschärft Kinderarmut

Christiane Jurczik Kinderarmut bleibt ein Thema, nicht nur weltweit, sondern auch im reichen Deutschland, indem aktuell 20,5 Prozent der Menschen unter 18 Jahren von Armut bedroht sind. Kinderarmut ist in Deutschland seit Jahren auf einem hohen Niveau. Jedes fünfte Kind (also über 205 Millionen) lebt in Armut. Langzeitstudien weisen darauf hin, dass ein großer Teil […]

Weiterlesen ...

Christa Meves zum Anstieg von Schulabbrecher vor und während Corona

Christa Meves Welchen Klinikbericht man auch ergoogelt: Die Quintessenz der Ärzte angesichts von Corona heißt einhellig: Zwar bereiten wir uns auf eine Steigerung der am Virus Erkrankten vor, hoffen zwar mit der Bettenzahl bei fortschreitender Impfung zurechtzukommen, sehen uns aber einer hochbrandenden Schwierigkeit gegenüber: Es fehlt die hinreichende Zahl der betreuenden Fachkräfte und damit auch […]

Weiterlesen ...

Zur PISA-Sonderauswertung: Wer liest und forscht, weiß im Netz Bescheid

(PM Stiftung Lesen und Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ – Kommentar zur PISA-Sonderauswertung) Um Fakten von Fehlinformationen unterscheiden zu können, brauchen Kinder gute Lesekompetenzen und eine fragend-forschende Haltung Wo einmal Lexika zurate gezogen wurden, sind Informationen heute oft nur wenige Klicks oder einen Fingerwisch entfernt. Die Fülle an Informationen – häufig mit unklarer Herkunft – […]

Weiterlesen ...

Kinderärzte und Psychologen warnen vor Schulschließungen

(DVCK e.V. – Aktion Kinder in Gefahr) Das Hin-und Her – das Schließen und Teil-öffnen der Schulen und Kitas zerrt extrem an den Nerven aller Betroffenen. Kinderärzte und Psychologen sprechen sich für Schulöffnungen aus: „Kollateralschäden für Schüler enorm“: Kinder und Jugendliche leiden aufgrund der sozialen Isolation im Lockdown an gefährlichen psychischen Störungen. Viele Kinder und […]

Weiterlesen ...

Düstere Zukunftsaussichten: Wegen Corona doppelt so viele Schulabbrecher

(DVCK e.V. – Aktion Kinder in Gefahr) Wie der Vorsitzende der Bundesarbeitsgemeinschaft der Landesjugendämter, Lorenz Bahr mitteilte, könnte sich die Zahl der Schulabbrecher der nächsten Abschlussjahrjänge verdoppeln. Normalerweise verlassen pro Jahr rund 104.000 junge Menschen ohne Abschluss die Schule. „Wir rechnen nun mindestens mit einer Verdopplung: 210.000 Schulabbrecher in 2020 und genauso viele noch einmal […]

Weiterlesen ...

Joe Bidens Gesellschaftspolitik: Warum rufen sie den Gott an, dessen Gesetz sie missachten?

John Horvat II Präsident Bidens Amtseinführungszeremonie war voller Symbolik und Unwägbarkeiten. Die Atmosphäre auf dem Vorplatz zum Kapitol und der Promenade war zum Zerreißen gespannt, als Tausende von Soldaten der National-Garde das Kapitol umstellten. Die Szenerie war weniger von düsterer Feierlichkeit geprägt als vielmehr von nervöser Unruhe angesichts einer gespaltenen Nation. Seltsam muteten die zutiefst […]

Weiterlesen ...

Schule während Corona: Harsche Kritik an Landesregierungen

(Aktion Kinder in Gefahr- DVCK e.V.) Nicht nur Schüler haben ihre Zeugnisse bekommen. Lehrerverbände haben auch die Landesregierung bewertet – und vergeben dabei keine guten Noten. Der Verband Niedersächsischer Lehrkräfte warf Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) in der Corona-Krise ein ständiges Hin- und Her vor. Das habe zu fast chaotischen Zuständen an den Schulen geführt, […]

Weiterlesen ...

Cybermobbing – auch immer mehr Lehrer sind betroffen

Christiane Jurczik Viele Schüler waren leider lange vor den coronabedingten Schulschließungen selbst schon von Cybermobbing, Beleidigungen oder Missbrauch im Internet betroffen. Durch das Homeschooling sind jetzt auch immer mehr Lehrer betroffen. Das zeigt zum Beispiel ein Fall aus Unterfranken – die Lehrerin erstattete Anzeige bei der Polizei. “Mir ist es wichtig, dass der Unterschied zwischen […]

Weiterlesen ...

Schulen im Lockdown und die Folgen

(DVCK e.V. – Aktion Kinder in Gefahr) Die Kultur- und Bildungsorganisation UNESCO warnt vor den Folgen geschlossener Schulen. Die Bildungslücken würden größer, und die Lernentwicklung sei schon jetzt langsamer geworden. Schwerwiegende Konsequenzen drohten, gerade für die Jüngsten und ohnehin schon benachteiligte Kinder. Geschlossene Schulen, Lernplattformen und Eltern am Limit: Die Covid-19-Pandemie hat nicht weniger als […]

Weiterlesen ...

Warum Handschrift für Schüler so wichtig ist

Christiane Jurczik Aus aktuellem Anlass, dem internationalen Tag der Handschrift am 23.Januar, sollte die Bedeutung der Handschrift besonders erwähnt werden. Handschrift ist elementar für erfolgreiches Lernen. Die Handschrift trainiert die motorischen Fähigkeiten und fördert das Gedächtnis. Diese positiven Auswirkungen sind gerade im Zeitalter der Digitalisierung nicht zu unterschätzen. Auch Tablets und Smartphones können die Handschrift […]

Weiterlesen ...

Ein Drittel der Schüler sind Opfer von Gewalt, Mobbing und sexueller Belästigung

(DVCK e.V. – Aktion Kinder in Gefahr) Immer mehr und immer häufiger machen Schüler die Erfahrung, Opfer von Gewalttaten zu werden. Ein Warnsignal: Sexualisierte Belästigungen werden von Schülerinnen häufig nicht angezeigt. An den niedersächsischen Schulen ist jeder dritte Jugendliche einer neuen Studie des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen (KFN) zufolge schon Opfer von Gewalt geworden. Meist handelt […]

Weiterlesen ...

Nach Lehrermord in Frankreich: Einschüchterung auch an deutschen Schulen

(DVCK e. V. – Aktion Kinder in Gefahr) Der deutsche Lehrerverband beklagt zunehmenden Druck auf Lehrer seitens Muslime: “Wir haben tiefe Sorge, dass auch in Deutschland ein Klima der Einschüchterung entsteht”, erklärte Verbandschef Heinz-Peter Meidinger im Gespräch mit der Passauer Neuen Presse am 20. Oktober mit Blick auf die brutale Ermordung des Lehrers Samuel Paty […]

Weiterlesen ...

TIMSS-Studie: Werden Deutschlands Schüler immer dümmer?

(DVCK – Aktion Kinder in Gefahr) Dass das deutsche Bildungssystem versagt zeigt hinlänglich das sinkende Bildungsniveau unserer Schüler – jetzt auch schon in Grundschulen. Die Schulen stehen vor steigenden Herausforderungen, die Klassen werden vielfältiger, der Unterricht aufwendiger. Doch das gilt auch für Österreich – und dort ist das Niveau gestiegen. Es ist ein eklatantes Bildungsgefälle […]

Weiterlesen ...
1 2 3 5
>