Category Archives for Uncategorized

Das Wichtigste der letzten Woche (29. April – 7. Mai)

Hessen: Landtag streitet über Unterrichtsausfall und kritisiert Kultusminister Lorz Hessen: Landtag streitet über Unterrichtsausfall So viele Schulstunden fallen bundesweit aus Die Kriminalität an Schulen steigt offenbar an. Berliner Schule will Zugangskontolle mit Fingerabdruck Prügel, Drohungen, Mobbing Lehrer sind mit der Gewalt an Schulen völlig überfordert Gewalt an bayerischen Schulen ist deutlich gestiegen 15-Jähriger an Oberschule […]

Weiterlesen ...

Aktion: Ja zum Kreuz in der Öffentlichkeit!

Mathias von Gersdorff Wir erleben einen nie zuvor gesehenen Angriff auf die Kinder, auf die Familie und auf die christlichen Wurzeln unseres Landes: * Die Schulen werden systematisch zu Gender-Indoktrinationsstätten ausgebaut. * Der Ehebegriff wurde auf willkürliche und despotische Art und Weise verzerrt und aus der Ehe zwischen Mann und Frau ist die “Ehe für […]

Weiterlesen ...

Forum Deutscher Katholiken zu Söders Kreuz-Erlass

(PM Forum Deutscher Katholiken) Unsere Kultur steht auf einem christlich geprägten Fundament. Das Kreuz ist sichtbares Zeichen einer Religion, die Gewaltlosigkeit einfordert, sogar Feindesliebe einschließt und Nächstenliebe fördert. Das Kreuz bedroht niemanden. Es schützt auch den Andersgläubigen und den Nichtglaubenden. Das Kreuz in staatlichen Gebäuden ist Ausdruck dieser Gesinnung und gehört untrennbar zur Geschichte unseres […]

Weiterlesen ...

Euskirchen: Brandstiftung in Kirche

(PM Polizei Euskirchen) Die Küsterin der St. Martinus Pfarrkirche in Kirchheim betrat am Donnerstag gegen 17.50 Uhr die Kirche, um eine heilige Messe am gleichen Abend vorzubereiten. Nachdem sie das Kirchenschiff betreten hatte, war ihr sofort bewusst, dass es brennt, weil der gesamte Kirchenraum verraucht war. Sie erkannte, dass es an einem linksseitig gelegenen Marienbildnis […]

Weiterlesen ...

Journalisten in Deutschland zeigen überwiegend rot-grüne Parteipräferenzen

Felizitas Küble Das Internetportal „Statista“ veröffentlichte eine Auflistung, die sich mit den parteipolitischen Vorlieben speziell der Politik-Journalisten in Deutschland befaßt. Was z.B. ein Sportreporter politisch denkt, interessiert weniger, da dies mit seiner Berichterstattung nichts zu tun hat.  Hier der Link zu der erwähnten Statistik:   https://de.statista.com/statistik/daten/studie/163740/umfrage/parteipraeferenz-von-politikjournalisten-in-deutschland/ 36,1 % der befragten Politik-Journalisten behaupten demnach, keiner Partei nahezustehen. […]

Weiterlesen ...

Werden wir aktiv gegen die ZDF-Gotteslästerung!

Mathias von Gersdorff Es ist schon ein weltweites Unikat, wie großzügig in Deutschland das staatliche Fernsehen mit Zwangsabgaben alimentiert wird.  Dass dieses Geld noch vom „Zweiten Deutschen Fernsehen – ZDF“ dazu verwendet wird, das Christentum zu verspotten und die Christen hierzulande zu beleidigen, schlägt den Fass den Boden aus. Genau das hat das ZDF in […]

Weiterlesen ...

Das Wichtigste der Woche (16. – 22. April)

BKA: Zahl der jungen Opfer von Kinderpornografie steigt Sprachprobleme bei Kindern durch starken Medienkonsum Mobbing in Berliner Schulen – “Vom Krankenwagen aus der Schule abgeholt“ Gekreuzigter Hase: Christlicher Medienverbund beschwert sich beim ZDF (Pro) Strafanzeigen, Programmbeschwerde: Die “heute-show” hat Ärger, weil sie den Osterhasen kreuzigte (MEEDIA) Anzeigen bei der Staatsanwaltschaft – Hase ans Kreuz genagelt: Ärger für […]

Weiterlesen ...

Christlicher Medienverbund legt Programmbeschwerde bei ZDF ein “Heute-Show macht zentralen Glaubensinhalt des Christentums zur Lachnummer”

(PM Christlicher Medienverbund) Der Christliche Medienverbund KEP hat Programmbeschwerde zur ZDF-Satiresendung “heute-show” eingelegt. In einem Beitrag der Sendung vom 6. April wird anstelle von Jesus Christus ein Plüschhase am Kreuz gezeigt. “Dies verstößt eklatant gegen den Programmgrundsatz, ‘die sittlichen und religiösen Überzeugungen’ in der Bevölkerung ‘zu achten’ und sie nicht herabzuwürdigen”, sagt Christoph Irion, Geschäftsführer […]

Weiterlesen ...

Gender: Eine radikale, gefährliche und fanatische Revolution

Mathias von Gersdorff Inzwischen gibt es viele Bezeichnungen für die Gender-Ideologie: Gender-Irrsinn, Gender-Gaga, Gender-Wahnsinn, Gender-Quatsch etc. Keine dieser Bezeichnungen ist für mich wirklich zufriedenstellend. Denn sie beschreiben nicht angemessen das wahre Problem von Gender: Gender ist eine fanatische und radikale Ideologie und ihre Vertreter führen eine Revolution durch, die diese Ideologie bis zum Paroxysmus durchsetzen […]

Weiterlesen ...

Helmut Kentler: eine Kultfigur der 68er und sein pädosexueller Irrweg

Der 2008 verstorbene Sexualwissenschaftler Prof. Dr. Helmut Kentler war Gerichtsgutachter und von 1976 bis 1996 Professor für Sozialpädagogik am Institut für Berufspädagogik der Universität Hannover. Jetzt wurde bekannt, dass er für ein pädosexuelles Projekt verantwortlich war : „Ende der 60er Jahre wurden mindestens drei Jungen in Berlin vom Jugendamt zu pädosexuellen Pflegevätern vermittelt: Nicht nur […]

Weiterlesen ...

Das Wichtigste der Woche (9. – 15. April)

Tausende Unterrichtsausfälle an einem Tag Gender-Ärger um Polizeipräsidium Krippe: Wenn die andere Hälfte plötzlich weg ist Elternbeirat überreicht Petition für saubere Schulklos Feueralarm an der Goethe-Universität: Die Eröffnung des Kongresses „Familienkonflikte gewaltfrei austragen“ musste unterbrochen werden. Schwulenfeindlich? Protest gegen Kongress auf Uni-Campus

Weiterlesen ...

Lässt Deutschland seine Kinder verwahrlosen?

Mathias von Gersdorff Drei Nachrichten aus der letzten Zeit erfordern die besondere Aufmerksamkeit unserer Aktion „Kinder in Gefahr“: * In Regensburg drehten Kinder zwischen elf und dreizehn Jahren einen pornographischen Film. Dieser Film ist aber nichts weiter als ein weiterer Beweis, dass immer jüngere Kinder Opfer der Pornowelle werden. (Focus vom 24. März 2018) * […]

Weiterlesen ...

Das Wichtigste der Woche (1. – 8. April)

Die neue Justizministerin Katarina Barley (SPD) über Geschlechterbilder Wolffsohn sieht einen Zusammenhang zwischen Antisemitismus und Flüchtlingskrise Forscher: “Berliner Antisemitismus-Fall ist nur die Spitze des Eisbergs” Beckmann: “Schule allein kann nicht der Reparaturbetrieb der Gesellschaft sein” Merkel-Kritiker formulieren „Konservatives Manifest“ Interview mit Werteunion: „Merkel muss den Weg freimachen“

Weiterlesen ...
>