Category Archives for Uncategorized

CDU-Parteitag: Radiografie einer Partei

Quelle: CDU-Deutschland. Foto: Lawrence Chaperon Von Peter Helmes Angela Merkel scheint es wieder geschafft zu haben: Sie hat mit ihrer Kabinettsliste den Kritikern vorerst den Wind aus den Segeln genommen. Der CDU-Parteitag hat einer Neuauflage einer schwarz-roten Koalition mit großer Mehrheit zugestimmt.  Die CDU ist (wieder) da, und es hat überhaupt keinen Zweck, so zu […]

Weiterlesen ...

Missbrauchsbeauftragter: Netz entwickelt sich zu zentralem Tatort für sexuelle Gewalt

Johannes-Wilhelm Rörig. Pressefoto. Foto: Christine Fenzl In einem Beitrag für das amtliche Mitteilungsblatt der Bundeszentrale für jugendgefährdende Medien hat der Beauftragte für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs, Johannes-Wilhelm Rörig, drastische Worte gefunden. Aufgrund der Tatsache, dass ca. 95 Prozent der Minderjährigen zwischen 12 und 17 ein Smartphone besitzen und sich ständig im digitalen Raum befinden würden, […]

Weiterlesen ...

Das Wichtigste der Woche (Linksammlung)

Widerstand gegen Sex-Broschüre des Senats für Kita-Kinder wächst massiv Die Deutschen haben wieder mehr Lust auf die Ehe Wenn Kleinkinder zu viel fernsehen – Wie frühkindlicher Fernsehkonsum mit den Essgewohnheiten Jugendlicher zusammenhängt, erforscht eine kanadische Langzeitstudie Kinderrechte ins Grundgesetz? Eltern, hört die Signale! Wenn die Eltern alkoholabhängig sind – Jedes sechste Kind leidet an Alkoholsucht […]

Weiterlesen ...

Mischen wir uns in den CDU-Richtungsstreit ein!

Quelle: CDU-Deutschland. Foto: Lawrence Chaperon Der Richtungsstreit innerhalb der CDU wird immer heftiger ausgetragen. Inzwischen wird auch ein neues Grundsatzprogramm gefordert, um “eine inhaltliche Neujustierung” zu erreichen. Wir müssen verhindern, dass die Gender-Lobby in der CDU einen regelrechten Durchmarsch durchführt und aus ihr eine zweite grüne Partei macht. Schon viele haben unseren Appell an CDU/CSU […]

Weiterlesen ...

Das Wichtigste der Woche (Linksammlung)

Berliner Senat verteilt Sex-Broschüre für Kita-Kinder Kita-Handreichung für „genderbewusste Pädagogik“ stößt auf Kritik Berliner Senat wirbt für Geschlechtervielfalt in Kitas Berlins Drittklässler können nicht schreiben BERLINER CDU WILL SIE STOPPEN LASSEN Senat verteilt umstrittene Sex-Broschüre an Kitas  CDU und AfD wollen Kita-Broschüre über lesbische Mütter verhindern Warum Murat nicht einfach Prinzessin spielen darf Protest gegen […]

Weiterlesen ...

Aktion/Petition: Jetzt weiteren Ruck der Union nach Linksgrün verhindern!

Foto: CDU Deutschland Nach dem katastrophalen Ergebnis bei der letzten Bundestagswahl und den Koalitionsverhandlungen mit der SPD ist der Richtungskampf innerhalb der Union voll entbrannt. Wir müssen uns in diese Debatte einmischen. Denn bei diesem Richtungskampf geht es nicht nur um die Zukunft einer Partei. Nein, es geht auch um den zukünftigen Einfluss des Christentums […]

Weiterlesen ...

Verband Familienarbeit: Koalitionsvertrag – enttäuschend für Familien und Rentner

(PM Verband Familienarbeit) Zum Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD nimmt Dr. Johannes Resch, stellvertretender Vorsitzender Verband Familienarbeit e.V., Stellung: „Der im Vertrag behauptete Anspruch, Familien und Rentnern gerecht zu werden, wird nicht erfüllt. Der Vertrag ignoriert nach wie vor den wichtigsten Konstruktionsfehler unseres Sozialsystems, der darin besteht, dass das Gleichgewicht zwischen Kinder- und Alterssicherung missachtet wird. […]

Weiterlesen ...

Christa Meves: Frühkindliche Störungen sind oft ein „Hilferuf“

Christa Meves Die Bewertung seelischer Störungen erweist sich nur allzu häufig als abhängig vom Zeitgeist. Als ich in der Nachkriegszeit meine Fachausbildung zur Kinder – und Jugendlichen-Psychotherapeutin begann, gehörte z. B. die Störung „frühkindliche Onanie“ zu einer Seltenheit. Heute findet man diese Störung immer häufiger. Im Allgemeinen sind es junge Mütter, die z. B. ratlos […]

Weiterlesen ...

KiKA zeigt: Staatliche Sexualkunde kann nicht funktionieren

Mathias von Gersdorff Seit Wochen kommt der Fernsehkanal KiKA (Kinder-Kanal) nicht mehr aus den Schlagzeilen: 1. Zuerst aufgrund einer Sendung über die Liebesbeziehung zwischen einem deutschen Mädchen aus Fulda und einem Flüchtling aus Syrien. Nicht nur die Altersangaben waren falsch, denn der „Junge“ war wesentlich älter als zunächst angegeben. Die Sendung zeigte auch, dass der […]

Weiterlesen ...

Die FAZ über „Stimmungsmache“ bei der ARD

Felizitas Küble In der Online-Ausgabe der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ beschwert sich deren Medien-Redakteur Michael Hanfeld am 29. Januar über politische Einseitigkeit bei der ARD.  Unter dem Titel „ARD dreht bei Trump auf: Stimmungsmache“ berichtet er darüber, dass man den Ton hochgedreht habe, als der amerikanische Präsident Donald Trump in Davos „kurz ausgebuht“ worden sei. Hingegen […]

Weiterlesen ...

Ist die LSTBI-Lobby ein staatlich alimentierter Bluff?

Mathias von GersdorffAnfang Januar 2018 richtete das Online-Informationsportal für Homosexuelle „Queer“ dramatische Worte an sein Publikum: „Queer droht die Zahlungsunfähigkeit“. Das ist keine Lappalie, denn „Queer“ ist der Marktführer der LGBTI-Newsportale. Über sich selbst schreiben sie: „Queer wird als “Zentralorgan der Homo-Lobby” von den Massenmedien wahrgenommen und zitiert.“Der Text von „Queer“ ist ein einziges Gejammer über […]

Weiterlesen ...

Unser Einsatz für eine christliche Politik ist notwendig

Mathias von Gersdorff Die Politik präsentiert gegenwärtig ein Panorama der Orientierungslosigkeit und der Unfähigkeit, eine zukunftsfähige Vision zu entwerfen. Grund hierfür ist die in den letzten Jahren hemmungslos praktizierte Klientelpolitik, der Grundpfeiler einer gesunden Staatsführung geopfert wurden. Einige Beispiele: * Die sog. “Ehe für alle” ist nichts anderes als ein Produkt menschlicher Hybris und Willkür, […]

Weiterlesen ...

Stellenwert der Familie bei Deutschen ungebrochen hoch

Foto: Freepik.es Mehrere neue Umfragen und Studien zeigen, dass der Stellenwert der Familie bei den Deutschen ungebrochen hoch bleibt, obwohl eine Gründung später als noch vor 20 bis 30 Jahren vollbracht wird. Zu diesem Thema berichtet die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ am 11. Januar 2018 vom neuesten Mikrozensus des Statistischen Bundesamtes. Die Studie zeigt, dass die […]

Weiterlesen ...

Warum das Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG) gestoppt werden muss

Mathias von Gersdorff Liebe Freunde der Aktion “Kinder in Gefahr”, was soll man von einem solchen Rechtssystem halten: Anonyme Anzeigen werden von anonymen und nichtstaatlichen Stellen bearbeitet und können zu gravierenden Konsequenzen für den Angeklagten führen, ohne dass er sich verteidigen kann? Genau das ist die Situation, die das sog.  Netzwerkdurchsetzungsgesetz (kurz NetzDG) von Bundesjustizminister […]

Weiterlesen ...
1 4 5 6 7 8 228
>