fbpx

+++ +++ APPELL +++ +++

Appell an die CDU-Deutschlands:

Christliche Politik statt Grüne Ideologie

Sehr geehrter Herr Generalsekretär,


„Bündnis 90/Die Grünen“ führen seit Jahren einen erbitterten Krieg gegen die Ehe von Mann und Frau, die traditionelle Familie und die christlichen Werte in Deutschland. Kindergärten und Schulen waren für diese Partei von Anfang an Laboratorien für sexual-politische Experimente. Die neueste Entwicklung in dieser Hinsicht ist die Aufoktroyierung der Gender-Ideologie und die Erziehung zur „sexuellen Vielfalt“ in den Schulen. Auch die Ehe ist für sie nichts anders als ein Laboratorium für ihre linken gesellschaftspolitischen Vorstellungen. Die „Grüne Jugend“ hat sogar schon die Abschaffung der Ehe gefordert.


Trotz dieses Wahnsinns haben sich C-Politiker in den letzten Jahren von den Grünen hypnotisieren lassen und deren politische Forderungen sogar noch unterstützt, wodurch das Profil von CDU/CSU erheblich gelitten hat.


Einige Beispiele: Folgendes Zitat stammt nicht etwa aus einem tiefroten Berliner Ortsverband der Grünen, sondern aus dem Koalitionsvertrag zwischen der CDU und den Grünen in Schleswig-Holstein: „Uns ist die Verwendung von geschlechtersensibler Sprache wichtig … Wir wollen, dass Behörden geschlechtersensibel kommunizieren. Dazu werden wir einen Handlungsleitfaden erarbeiten.“ Mit „geschlechtersensibler Sprache“ meint man nichts anderes als die Gender-Sprache. In NRW wurde im neuen Koalitionsvertrag beschlossen, sich dafür einzusetzen, ins Grundgesetz, Artikel 3, die sog. „sexuelle Orientierung“ einzuführen, was der Gender-Ideologie verfassungsrechtlichen Rang verleihen würde. In Hessen haben CDU und Grüne einen der radikalsten Gender-Schulpläne eingeführt.


Wenn die Union einen Neuanfang will, so muss sie sich psychologisch, ideologisch und politisch von den Grünen völlig loslösen. CDU/CSU müssen sich endlich wieder dazu entschließen, eine Politik für unsere Kinder, die Ehe zwischen Mann und Frau und für die traditionelle Familie zur Stärkung der christlichen Wurzeln unseres Landes zu machen.


Mit freundlichen Grüßen

Appell unterzeichnen

Copyright © 2020 DVCK e.V. | Datenschutz

>