fbpx

Warum die Nutzung von Smartphones durch Kinder eine Revolution darstellt, die die Gesellschaft zerstört

von Michael Haynes Das relativ junge Aufkommen von Smartphones und ihre rasche Dominanz sind ebenso beispiellos wie allgegenwärtig. Wie die Gesellschaft innerhalb weniger Jahre so stark von Smartphones abhängig werden konnte, sollte uns zu denken geben. Besonders besorgniserregend ist, wie sehr Kinder an ihren Handys hängen, sich ihnen hingeben und sogar süchtig nach ihnen werden […]

Weiterlesen ...

Respekt(los) – Zahl der gewalttätigen Jugendlichen steigt um dreißig Prozent

DVCK e.V. – Aktion Kinder in Gefahr) Die Polizeiberichte aus verschiedenen Bundesländern innerhalb Deutschlands zu den Straftaten von Kindern und Jugendlichen sind besorgniserregend – denn im Durchschnitt sind die Delikte der Heranwachsenden um 30 Prozent gestiegen. So berichtet merkur.de vom 06.01.23 von insgesamt 13.191 Straf- und Gewalttaten in ganz Deutschland in den ersten drei Quartalen […]

Weiterlesen ...

Sport Hilft Kindern gegen Depressionen

(DVCK e.V. – Aktion Kinder in Gefahr) In der Kindheit und dem Jugendalter treten immer häufiger Angst und Depressionen auf – durch die Corona-Zeiten haben sich die Zahlen nochmals erhöht. Gerade in der Pubertät steigen die Zahlen depressiver Verstimmungen bis hin zu krankhaften Störungen des Selbstbildes und Suizidgedanken. Was dem erfolgreich entgegenwirken kann ohne Medikamente […]

Weiterlesen ...

Kleinkinder sollten keine Gewalt im TV sehen

(DVCK e.V. Aktion Kinder in Gefahr) Der Unterschied zwischen Fernsehen vor ein paar Jahrzehnten und heute ist gewalt(ig) – um genau zu sein: voller brutaler Gewaltszenen. Besonders Filme aus Hollywood zu denen auch Walt Disney gehört sind so viel stressiger, hektischer und vor allem gewaltvoller geworden. Eine Verfolgungsjagd nach der anderen – unendlich viele Bilder […]

Weiterlesen ...

Ampel-Koalition zeigt immer unverhüllter ihre Aversion gegen das Christentum

Mathias von Gersdorff Es sind nicht immer die großen politischen Projekte einer Regierung, die besonders deutlich die wahre Gesinnung ihrer Politiker offenbaren. In kleinen, aber symbolträchtigen Maßnahmen kann man manchmal besser erkennen, was sie wirklich antreiben, was sie tatsächlich im Herzen tragen. So wurde in den letzten Wochen besonders deutlich, wie die Grünen einen Angriff […]

Weiterlesen ...

Immer weniger Eltern lesen ihren Kindern vor

(DVCK e.V. – Aktion Kinder in Gefahr) Wie die aktuelle Studie “Vorlesemonitor“ zeugt, wird den Kindern hierzulande immer weniger vorgelesen. Nämlich nur noch 61 Prozent der Eltern tun dies für ihre Kinder bis zum achten Lebensjahr. Das ist die wichtige Zeit in der Kinder gerade selbst lesen lernen. Das ist ein klarer Rückgang im Vergleich […]

Weiterlesen ...

Umfrage: Deutlicher Anstieg von sexuellen Übergriffen auf Kinder im Netz

(DVCK e.V. – Aktion Kinder in Gefahr) Wie die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage aus NRW zeigen, sind rund ein Viertel aller Kinder und Jugendlichen von Erwachsenen im Netz zu einer Verabredung aufgefordert worden. Im vergangenen Jahr waren es noch 20 Prozent gewesen. Die Absichten sind rein sexuelles Interesse, deshalb geben sie sich als Gleichaltrige aus […]

Weiterlesen ...

Übergewicht führt oft zu Depressionen/Viele Kinder betroffen

(DVCK e.V. – Aktion Kinder in Gefahr) Deutschlands Kinder werden immer dicker, leiden immer früher an Übergewicht und an den direkten Folgen. Durch die Lockdown-Phasen hat sich die Lage bedenklich verschärft. Die Kinder haben sich kaum bewegt, saßen noch länger vor dem Fernseher und haben durch Essen die negativen Gefühle wie Frust, Einsamkeit und Ängste […]

Weiterlesen ...

Übergewicht und Adipositas durch Werbung

(DVCK e.V. – Aktion Kinder in Gefahr) Kinder in Deutschland sehen am Tag etwa 15 Werbespots für ungesunde Lebensmittel. Zehn durch Fernsehen und 5 durch das Internet. Kinder sind eine beliebte Zielgruppe für jeden Marketingbereich. Allein im Lebensmittelbereich liegt der Werbe-Etat von Unternehmen in Deutschland bei etwas mehr als drei Milliarden Euro. Mehr als die […]

Weiterlesen ...

Immer mehr Kinder sind selbstbezogene Narzissten

Christiane Jurczik ICH, ICH, ICH, und dann kommt lange nichts. Kinder neigen immer mehr dazu narzisstische Verhaltensweisen anzunehmen. Sie sind selbstbezogen, selbstverliebt, nicht Kritik fähig, haben eine niedrige Frustrationstoleranz sind egoistisch und verhalten sich anderen gegenüber verachtend. Übertriebenes Lob der Eltern verstärkt und fördert diese Einstellung. Ihre Eltern sehen sie als makellos und fehlerfrei – […]

Weiterlesen ...

Werden Familie und Kinder zum Luxus?

Die Inflationsrate steigt stetig – aber es trifft nicht alle gleich: Familien mit Kindern leiden besonders und sind höher belastet als Singles. Kinderreiche Familien gehören zu den großen Verlierern der Inflation. Auch wenn alle mehr für Benzin, Heizkosten und Lebensmittel bezahlen müssen, so macht es sich Prozentual gesehen bei den Familien mit mehr als einem […]

Weiterlesen ...

Sexuelle Übergriffe unter Kindern steigen

(DVCK e.V. – Aktion Kinder in Gefahr) Die sexuelle Gewalt bei Kindern untereinander steigt seit Jahren und immer schneller. Gründe sind allgemeine sexuelle Verwahrlosung und Internet. Laut Kriminalstatistiken der Polizei häufen sich die Fälle von sexuellem Missbrauch. Der Besitz, die Herstellung und Verbreitung kinderpornografischer Bilder und Schriften hat sich im vergangenen Jahr mehr als verdoppelt. […]

Weiterlesen ...

Polizei warnt: Werden Klima-Aktivisten immer extremistischer?

(DVCK e.V. – Aktion Kinder in Gefahr) Was sich in der letzten Zeit die sogenannten Klimaaktivisten „Letzte Generation“ auf die Fahne schreiben können geht für viele Menschen in Deutschland zu weit. Sie zerstören Kunstgemälde, schmieren Farbe auf das Kanzleramt, legten Teile des Hamburger Hafens lahm, verursachen Staus auf Autobahnen und verhindern somit lebensrettende Maßnahmen von […]

Weiterlesen ...
1 2 3 262
>