Immer mehr Kinder verbreiten Kinderpornographie

(DVCK – Aktion Kinder in Gefahr) Experten zeigen sich besorgt: Die Zahl der kinderpornografischen Delikte nimmt von Jahr zu Jahr zu. Denn immer mehr Kinder und Jugendliche geraten wegen der Verbreitung von Kinderpornografie ins Visier der Ermittler. Die Zahl der Tatverdächtigen unter 21 Jahren stieg deutschlandweit im vergangenen Jahr auf 7584 – das sind rund […]

Weiterlesen ...

Lockdown: Aktueller Sportbericht: Kinder leiden an Bewegungsmangel

(DVCK – Aktion Kinder in Gefahr) Zu wenig Bewegung, mäßige Motorik, kein Bock auf Leistung: Der “Vierte Deutsche Kinder- und Jugendsportbericht” liefert alarmierende Erkenntnisse: Kinder und Jugendliche in Deutschland bewegen sich im Alltag immer weniger. „80 Prozent der Jugendlichen bewegen sich weniger als von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfohlen, besonders betroffen sind Mädchen“, erklärte der Sportwissenschaftler […]

Weiterlesen ...

Berlin, Görlitzer Park: Kinder müssen Drogendealern weichen

(DVCK – Aktion Kinder in Gefahr) Welche Zustände mittlerweile im unter Verantwortung der grünen Bezirksbürgermeisterin Monika Herrmann stehenden Görlitzer Park, der zum größten Drogenumschlagplatz von Berlin mutiert ist, herrschen, welche absurden Maßnahmen getroffen werden, die sich von Mal zu Mal in ihrem links-grünen Irrsinn übertreffen, ist seit Jahren bekannt. Jetzt dürfen die beiden staatlichen Kitas […]

Weiterlesen ...

Lockdown: Kinder verlernen einfachste Fähigkeiten

(DVCK – Aktion Kinder in Gefahr) Nach Angaben der britischen Bildungsbehörde verlernen Kinder im Lockdown einfachste Fähigkeiten wie mit Messer und Gabel zu essen, einige machen wieder in die Windel. Bei älteren Kindern sei auffällig, dass ihre Ausdauer beim Lesen und Schreiben nachgelassen habe. Auch die Leistungen beim Rechnen seien zurückgegangen, teilte Ofsted (Office for […]

Weiterlesen ...

Anstieg an psychischen Problemen durch Corona

Christiane Jurczik Was macht die Corona-Krise mit der Seele? Wer leicht verletzbar ist, den kann die Pandemie hart treffen. Depressive Symptome und Schlafstörungen sind häufiger geworden. Vor allem ältere und ganz junge Menschen sind gefährdet. Das zeigen aktuelle Studien. Vor der Pandemie gaben noch 76 Prozent der Menschen mit einer psychischen Erkrankung an, Traurigkeit und […]

Weiterlesen ...

Gender-Aktivismus: Hexenjagd gegen J. K. Rowling immer heftiger

Nina Stec Um die britische Buchautorin Joanne K. Rowling, die mit der Harry Potter Reihe weltberühmt wurde, wird derzeit eine große, teilweise stark emotional aufgeladene, Debatte geführt. Gegenstand der Diskussion sind ihr neuer Kriminalroman, „Troubled Blood“, der einen Mann in Frauenkleidung als Hauptantagonisten führt, und kritischen Äußerungen der Autorin in sozialen Medien über Transsexualität. In […]

Weiterlesen ...

Cybergrooming: Kinder werden im Netz zu Opfern von Missbrauch

Christiane Jurczik Grooming ist eine spezifische Art der sexuellen Belästigung. Gemeint sind damit Aktivitäten von Erwachsenen im Internet, die gezielt einen sexuellen Missbrauch an Kindern und Jugendlichen vorbereiten. Die Täter sind meist ältere Männer, die sich in sozialen Netzwerken gegenüber jungen Menschen als gleichaltrig ausgeben. Mit einem falschen Profil erschleichen sie sich das Vertrauen der […]

Weiterlesen ...

Aktuelle Umfrage: Gewalt gegen Lehrer nimmt zu

(Aktion Kinder in Gefahr – DVCK e.V.) Gewalt gegen Lehrkräfte hat in den vergangenen Jahren an allen Schulformen stark zugenommen. Der Verband Bildung und Erziehung (VBE) stellte die Ergebnisse einer Forsa-Befragung vor, die in seinem Auftrag im Januar und Februar dieses Jahres unter 1302 Schulleitungen durchgeführt wurde. Jede dritte Schulleitung berichtet körperlichen Angriffen in den […]

Weiterlesen ...

Immer mehr Jugendliche sind Medikamentenabhängig

Christiane Jurczik Für immer mehr 15- bis 20-Jährige scheint das Schmerzmedikament Tilidin eine Modedroge. Der Gebrauch stieg innerhalb von zwei Jahren um das 30-fache. Nach Angaben der gesetzlichen Kassen ist die Zahl von Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die das Medikament Tilidin verschrieben bekommen haben, massiv gestiegen. 2017 waren es noch 100.000 definierte Tagesdosen, 2019 dann […]

Weiterlesen ...

Krank durch soziale Isolation

Christiane Jurczik Statistisches Bundesamt: Mehr als 16 Millionen Menschen in Deutschland leben allein. Jeder Dritte, der 2018 allein gewohnt hat, ist über 65 Jahre alt. Sie sind besonders Covid-19 gefährdet. Insgesamt gibt es mehr als 16 Millionen Singlehaushalte. In Deutschland geht der Trend zum Single-Haushalt: Laut Prognosen des Statistischen Bundesamts werden in 20 Jahren mehr […]

Weiterlesen ...

Drastischer Anstieg von brutaler Gewalt und die Wirkung auf Kinder

Christiane Jurczik In den sozialen Medien verbreiten sich vermehrt grauenhafte Darstellungen die Heranwachsende massiv ängstigen und verstören können. Die Konfrontation mit Gewalt erfolgt nicht nur wenn man gezielt danach sucht. Auch ganz unvermittelt erscheinen extreme Gewaltvideos aller Art. Denn Gewaltbeiträge werden oft mit vielgesuchten Hashtags versehen. So finden sich zum Beispiel: brutale Videos bei YouTube; […]

Weiterlesen ...
1 2 3 251
>