fbpx

Wichtige Neue Forschung zeigt, dass Schüler mehr aus Büchern lernen als von Computerbildschirmen

Edwin Benson (Aus dem Englischen übersetzt und leicht gekürzt) Eine kürzlich durchgeführte Studie des Teachers College der Columbia University enthüllt etwas, das viele traditionell gesinnte Menschen bereits im Gefühl hatten – das Lesen von einer Seite ist profitabler als von einem Computerbildschirm. Die Freude an der Gedruckten Seite Ich bin eine solche Person. Zwei Zimmer […]

Weiterlesen ...

SPD-Innenpolitiker heben Bedenken gegen geplante Cannabis-Freigabe hervor

Maximilian Klieber Die geplante Legalisierung von Cannabis stößt auf geteilte Meinungen innerhalb der SPD. Während Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach die Initiative zur kontrollierten Freigabe von Cannabis verteidigt und darauf hinweist, dass dies den Schwarzmarkt drastisch reduzieren werde, äußern sich einige Innenpolitiker der Partei skeptisch. Lauterbach betonte in einem Interview mit dem Deutschlandfunk die potenziellen Vorteile der […]

Weiterlesen ...

Deutschland meldet weiterhin hohe Schulabbrecherquote für 2022

(DVCK e.V. – Aktion Kinder in Gefahr) Aktuellen Berichten zufolge bleibt Deutschland im Jahr 2022 weiterhin unter den Ländern der Europäischen Union mit einer der höchsten Schulabbrecherquoten. Mehr als jeder zehnte Schüler verlässt die Schule vorzeitig, was einer Schulabbrecherquote von 12,2 Prozent entspricht und Deutschland auf den vierten Platz innerhalb der EU-Rangliste platziert. Diese Daten, […]

Weiterlesen ...

Stress und Ernährung bei Jugendlichen: Neue Studie zeigt bedenkliche Zusammenhänge

Lina Jurczik Stress hat einen nachweisbaren Einfluss auf die Ernährungsgewohnheiten von Jugendlichen, so eine aktuelle Forschungsarbeit des renommierten Leibniz-Instituts für Präventionsforschung und Epidemiologie (BIPS). Die Studie, veröffentlicht im International Journal of Behavioral Nutrition and Physical Activity, wirft ein alarmierendes Licht auf die Verbindung zwischen chronischem Stress und dem verstärkten Konsum ungesunder Lebensmittel bei Jugendlichen. Die […]

Weiterlesen ...

Studie enthüllt: Öffentlich-rechtliche Nachrichten neigen zu linksgerichteter Berichterstattung

(DVCK e.V. – Aktion Kinder in Gefahr) Eine aktuelle Studie, durchgeführt vom renommierten Institut für Publizistik der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, hat interessante Erkenntnisse über die politische Ausrichtung der öffentlich-rechtlichen Nachrichtenformate im Fernsehen zutage gebracht. Die Analyse umfasste neun öffentlich-rechtliche Medienformate sowie 38 privatwirtschaftlich organisierte Medien und beleuchtete die Berichterstattung über einen Zeitraum von April bis […]

Weiterlesen ...

Bundesärztekammerpräsident Rheinhardt sieht Verantwortungslosigkeit durch Karl Lauterbachs Legalisierung von Cannabis

Lina Jurczik Die geplante Legalisierung von Cannabis durch die Ampelregierung stößt auf heftige Kritik seitens des Präsidenten der Bundesärztekammer, Klaus Reinhardt. Der erfahrene Allgemeinmediziner bezeichnet die Pläne als verantwortungslos und populistisch, und betont die Gleichgültigkeit der Ampelpolitiker gegenüber den Risiken des Cannabisgebrauchs. In einem Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung äußerte sich Reinhardt besorgt über […]

Weiterlesen ...

Missbrauch von Alkohol: Tausende Jugendliche in Kliniken behandelt

(DVCK e.V. – Aktion Kinder in Gefahr) In deutschen Krankenhäusern wurden im Jahr 2022 rund 11.500 Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 19 Jahren aufgrund akuten Alkoholmissbrauchs behandelt. Diese Zahlen wurden vom Sucht- und Drogenbeauftragten der Bundesregierung, Burkhard Blienert (SPD), unter Verweis auf Daten des Statistischen Bundesamtes veröffentlicht. Die Anzahl der Klinikbehandlungen Minderjähriger […]

Weiterlesen ...

Jahresbericht 2023 zur Lage illegaler Drogen in Deutschland präsentiert: Cannabis bleibt vorherrschende illegale Substanz

Maximilian Klieber Die deutsche Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht (DBDD) hat ihren Jahresbericht 2023 veröffentlicht, der einige langfristige Trends bestätigt und auf neue Entwicklungen in der Sucht- und Drogenpolitik in Deutschland hinweist. Cannabis bleibt unverändert die am häufigsten konsumierte illegale Droge, was zu steigenden gesundheitlichen Risiken führt. Etwa 40 Prozent der ambulanten und 30 Prozent […]

Weiterlesen ...

E-Mail-Aktion: Nein zur Lauterbach Cannabislegalisierung

Unsere Aktion Kinder in Gefahr ist entsetzt über die möglichen Auswirkungen auf unsere Kinder und Jugendlichen durch eine geplante Cannabislegalisierung durch die Ampel-Regierung. Federführend dieses unverantwortlichen und jugendgefährdenden Gesetzesprojekt ist Bundesminister Karl Lauterbach, der sich eigentlich um die Gesundheit der Kinder und Jugendlichen kümmern sollte. Stattdessen will er die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen mit […]

Weiterlesen ...

Jahreswechsel in Berlin: Zahlreiche Festnahmen und verletzte Polizisten

Lina Jurczik Die Silvesternacht in Berlin war erneut von erheblichen Zwischenfällen und Gewalt geprägt, trotz des massiven Sicherheitsaufgebots von rund 5000 Polizisten und über 1500 Feuerwehrleuten. Die aktualisierten Zahlen der Berliner Polizei berichten von etwa 390 Festnahmen, hauptsächlich aufgrund von Verstößen gegen das Waffen- und Sprengstoffgesetz. Insbesondere am Alexanderplatz, trotz des ausgesprochenen Verbots, wurden Böller […]

Weiterlesen ...

US-Gericht setzt Technologie-Giganten wegen Kinder-Internetsucht unter Druck

Maximilian Klieber Eine wegweisende Entscheidung steht bevor, die die Verantwortung von Social-Media-Unternehmen für die Sicherheit und das Wohlergehen junger Nutzer ins Zentrum rückt. Die Anklagen wiegen schwer: Es geht um die physischen, psychischen und emotionalen Schäden, die Kinder durch die Nutzung sozialer Medien erlitten haben sollen. Dazu zählen Angstzustände, Depressionen und in einigen tragischen Fällen […]

Weiterlesen ...

Vorratsspeicherung: Die Balance zwischen Schutz und Freiheit gerät in Gefahr

Lina Jurczik Die EU-Kommission steht vor einem Rückschlag: Ihr Vorhaben, Kinder im Internet besser vor Missbrauch zu schützen, ist vorerst gescheitert. Innenkommissarin Ylva Johansson musste eingestehen, dass eine Verordnung zum Schutz vor Missbrauch im Netz vorerst blockiert ist. Die geplante Regelung sollte Kinder im Internet vor illegalen Aktivitäten schützen, doch die Umsetzung gestaltet sich schwieriger […]

Weiterlesen ...

Zunahme von Sprachentwicklungsstörungen bei Kindern: Eine Herausforderung für Eltern und Gesundheitswesen

Lina Jurczik Die steigende Anzahl von Kindern und Jugendlichen, die aufgrund von Sprachentwicklungsstörungen logopädische Behandlung benötigen, stellt eine wachsende gesellschaftliche Herausforderung dar. Laut einem Bericht der KKH Kaufmännische Krankenkasse haben sich die Fälle in den letzten zehn Jahren um beeindruckende 59 Prozent erhöht. Bundesweit sind fast 9 Prozent der 6- bis 18-Jährigen betroffen, was bedeutet, […]

Weiterlesen ...

Die Bedeutung von Weniger ist Mehr: Warum Überfluss an Geschenken Kinder überfordern kann

Maximilian Klieber Mit Kindern Weihnachten zu feiern, verspricht eine der schönsten Erfahrungen zu sein, sowohl für die Kleinen als auch für die Erwachsenen. Leider hat sich das Fest der Liebe in vielen Familien zu einem Fest des Überflusses und des Konsumrauschs gewandelt, insbesondere in Bezug auf Geschenke zu Anlässen wie Weihnachten, Ostern und Geburtstagen. Psychologen […]

Weiterlesen ...
1 2 3 268
>