Kultur und Medien online - Blog | Seite 2 von 232 | Aktion Kinder in Gefahr

Rache: Schüler schlägt Lehrer mit der Faust nieder

Aus Rache hat sich ein 13 Jahre alter Schüler gewaltsam an seinem Lehrer gerächt und ihn mit der Faust niedergeschlagen. Die Polizei berichtete, dass der Lehrer leicht verletzt wurde. Der Junge war am Mittwoch von dem Pädagogen in Bad Köstritz (Landkreis Greiz, Thüringen) ermahnt worden, weil er auf dem Pausenhof Mitschüler mit Schneebällen beworfen hatte. […]

Weiterlesen ...

Wie wirkungsvoll ist das Gesetz zur Bekämpfung von Kinderehen

Nina Stec Das Gesetz gegen Kinderehen in Deutschland wurde am 17. Juli 2017 vom Bundestag beschlossen und ins Bürgerliche Gesetzbuch aufgenommen.  Im Jahr 2016 waren offiziell 1500 Minderjährige als verheiratet registriert, 361 darunter waren jünger als 14 Jahre Am häufigsten von Kinderehen betroffen und bedroht sind Mädchen aus Syrien, die seit der Flüchtlingswelle im Sommer […]

Weiterlesen ...

Cannabis verändert Kinderhirn

Neue Studien zeigen die fatalen Wirkungen des Konsums von Cannabis auf das Gehirn von Kindern. Negative Folgen können schon nach ein- oder zweimaligem Konsum beobachtet werden, so die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ vom 16. Januar 2019 Die Studie, welche im „Journal of Neuroscience“ erschien, erläutert, dass das reifende Gehirn mächtig von Cannabis geschädigt werden kann. Bei […]

Weiterlesen ...

Die Grünen: Liebling der Medien

Wenn es darum geht, kostenlose Werbezeit bei ARD und ZDF zu bekommen, stehen die Grünen an der Spitze. Laut Informationen von FAZ-Online saß im vergangenen Jahr so häufig in TV-Diskussionen wie der Grünen-Chef. Platz 2 wird von seiner Parteikollegin FAZ: „Habeck besuchte 2018 insgesamt 13 Mal „Maischberger“, „Anne Will“, „Hart aber fair“ und „Maybrit Illner“, […]

Weiterlesen ...

Studie belegt: religiös erzogene Kinder sind hilfsbereiter und friedfertiger

Christiane Jurczik Für die von der Deutschen Forschungsgemeinschaft unterstützte Studie haben Experten der Universitäten in Heidelberg, Tübingen, Frankfurt/Main, Bonn und Dortmund rund 1400 Kinder im Alter von acht bis neun Jahren sowie deren Eltern befragt. Kinder die religiös erzogen werden, sind nach einer Studie zufolge hilfsbereiter und friedfertiger als deren Mitschüler, die keiner Religion angehören. […]

Weiterlesen ...

Langzeitstudie bestätigt: Überbehütung von Eltern tut Kindern nicht gut

Christiane Jurczik Eine neue Studie bringt Erstaunliches hervor: Werden Kinder zu stark bevormundet und abgeschirmt, hemmt dies die Entwicklung der emotionalen Selbstkontrolle und schwächt die Frustrationstoleranz. Das wiederum kann im Schulalter zu sozialen Defiziten und schulischen Problemen führen, wie die Forscher im Fachmagazin “Developmental Psychology“ berichten. Der Begriff „Helikopter-Eltern“ steht für ein Erziehungsmuster, das in […]

Weiterlesen ...

Sind Kindeswohl und Erziehungsrecht der Eltern für die SPD heute belanglos?

(PM Verbands Familienarbeit) Die SPD in Baden-Württemberg strebt ein Volksbegehren an, um die Gebühren für den Kita-Besuch der Kinder abzuschaffen. Gertrud Martin, Vorsitzende des Verbands Familienarbeit e.V., kommentiert: “Die Abschaffung der Kita-Gebühren ist ein Schritt auf dem Weg, den Karl Marx, einer der Vordenker der SPD-Politik, schon im Kommunistischen Manifest vorgegeben hat. Darin fordert er […]

Weiterlesen ...

Das Weihnachtsfest: Die Feier der Geburt des Erlösers zwischen Liebe, Familie, Stress und Konsum

Nina Stec Ungeachtet der fortschreitenden Säkularisierung zählt das Weihnachtsfest noch immer zu den größten, beliebtesten und bedeutendsten Festen in christlich geprägten Ländern. Das ist an sich eine wunderschöne Sache, eine gute Tradition, die vielen Menschen, vor allem Kindern große Freude bereitet. Obwohl theologisch betrachtet das Ostergeschehen das wichtigste Fest im Kirchenjahr darstellt, aus dessen Heilsbringender […]

Weiterlesen ...

Behörden erhalten deutlich mehr Kinderpornografie-Meldungen

Die meisten Hinweise kamen von Bürgern, die sich an Beschwerdestellen etwa der Internetwirtschaft wandten. Das Bundeskriminalamt (BKA) hat im vergangenen Jahr nach Hinweisen aus der Bevölkerung in knapp 6000 Fällen Internetprovider im In- und Ausland um die Löschung von Webseiten mit Kinderpornografie gebeten. Beim BKA und den Beschwerdestellen gingen 2017 damit mehr als doppelt so […]

Weiterlesen ...

Was Kinder glücklich macht

Nina Stec • Das neueste Smartphone oder die besten Spielsachen zu besitzen macht nicht unbedingt glücklich Endlich das lang ersehnte erste Handy von den Eltern bekommen- das ist ein großer Moment im Leben der meisten Kinder und Jugendlichen, der tendenziell immer früher eintritt. Das Grundschulkinder ein iPhone besitzen ist längst keine Seltenheit mehr. Kinder reden […]

Weiterlesen ...

Die Pornoflut: Eine epochale Herausforderung

Mathias von Gersdorff Am Jahresende hat sich unsere Aktion „Kinder in Gefahr“ intensiv an den politischen Entwicklungen unseres Landes mit Initiativen beteiligt. Ich denke an die Wahlen in Hessen, Bayern, der innerparteilichen Entwicklung in der Union und an das Erstarken der Grünen. Das bedeutet aber nicht, dass wir andere Themen aus dem Blick verloren haben, […]

Weiterlesen ...

Pornographie an der Spitze der Jugendschutz-Verstöße im Internet

Jugendschutz.net, die gemeinsame Stelle der Länder zur Überprüfung von Angeboten im Internet hat im Jahr 2015 30.685 Internetangebote überprüft und dabei 6120 Verstoße festgestellt. Mit 26 Prozent bezogen sich die Meisten auf Pornographie. In 19 Prozent wurde sexuelle Ausbeutung von Kindern gezeigt. Jugendschutz.net reagierte auf ca. 10.000 Hinweise von Internetnutzern. Am stärksten wuchs das Hinweisaufkommen […]

Weiterlesen ...

Polizeiliche Kriminalstatistik 2017: Drastischer Anstieg im Bereich Kinderpornografie

Christiane Jurczik Zahl der Drogendelikte ist stark gestiegen. Gewaltdelikte werden immer brutaler. Laut der Polizeilichen Kriminalstatistik 2017 (PKS) ist die Gesamtzahl aller Straftaten für das Jahr 2017 auf 5.762 Millionen gesunken. Das ist ein Rückgang von 9,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr.  Doch vor „voreiligen Schlussfolgerungen hinsichtlich der Sicherheitslage“ warnte der Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei […]

Weiterlesen ...

Mobbing an deutschen Schulen: Eine andere Form der Gewalt

Christine Jurczik Ralph Kappelmeier, Kriminalhauptkommissar bei der Münchner Polizei, beschreibt die Situation so: „Viele denken beim Thema Gewalt nur an körperliche Auseinandersetzungen. Die gibt es natürlich an Schulen auch, aber im Prinzip finden wir eine ganze Palette an Gewalt. Es gibt verbale Gewalt in Form von Beleidigungen und Beschimpfungen und es kommt psychische Gewalt vor […]

Weiterlesen ...

Fünf Fakten über die Zerstörungskraft von Pornographie in den Gehirnen Heranwachsender

Mathias von Gersdorff Es gibt immer noch zu viele, die nicht wissen, welche Schäden Pornographie im Gehirn von Heranwachsenden verursacht. Deshalb ist es wichtig, dass wir diese Fakten verbreiten: Fakt 1: Der präfrontale Kortex befindet sich bei Jugendlichen noch in der Entwicklung.  Erläuterung: Die Fähigkeit des Gehirns, Signale von pornographischem Inhalt abzulehnen, tritt im präfrontalen Kortex […]

Weiterlesen ...
>